pfad in aufgezeichnetem makro wird nicht richtig gespeichert

12/06/2008 - 14:24 von Tom | Report spam
hallo allerseits


ich zeichne mit excel 2003 ein makro auf, welches eine andere excel datei
von einem netzlaufwerk öffnent, dort gewisse daten kopiert und diese dann in
die aktuelle datei einfügen soll.
wenn ich mir dann den code des makros anschaue, sehe ich , dass der pfad zu
der zu öffnenden datei nicht vollstàndig ist. es steht dort nur der name der
datei (zb: test.xls) und nicht der vollstàndige pfad (zb:
G:\ordnername\unterordner\datei.xls).
dadurch kommt es zu einem fehler bei der ausführung des makros (datei nicht
gefunden).

bei excel 2000 tritt dieses problem nicht auf. dort wird der vollstàndige
pfad gespeichert.

natürlich könnte ich nun den pfad von hand einfügen. aber das muss doch auch
automatisch funktionieren.

berechtigungen auf dem fileshare wurden natürlich überprüft .

vielleicht hat da jemand von euch nen tip für mich .. wàre recht dringend

vielen dank im voraus

mfg

Tom Koller
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Anderl
12/06/2008 - 14:32 | Warnen spam
"Tom" wrote:

hallo allerseits


ich zeichne mit excel 2003 ein makro auf, welches eine andere excel datei
von einem netzlaufwerk öffnent, dort gewisse daten kopiert und diese dann in
die aktuelle datei einfügen soll.
wenn ich mir dann den code des makros anschaue, sehe ich , dass der pfad zu
der zu öffnenden datei nicht vollstàndig ist. es steht dort nur der name der
datei (zb: test.xls) und nicht der vollstàndige pfad (zb:
G:\ordnername\unterordner\datei.xls).
dadurch kommt es zu einem fehler bei der ausführung des makros (datei nicht
gefunden).

bei excel 2000 tritt dieses problem nicht auf. dort wird der vollstàndige
pfad gespeichert.

natürlich könnte ich nun den pfad von hand einfügen. aber das muss doch auch
automatisch funktionieren.

berechtigungen auf dem fileshare wurden natürlich überprüft .

vielleicht hat da jemand von euch nen tip für mich .. wàre recht dringend



Nur eine Idee: Ich wuerde waehrend der Aufzeichnung des Makros den
Netzwerkpfad voll qualifizieren, heisst also im Datei-Dialog so weit wie
moeglich zurueck gehen, etwa bis zum Arbeitsplatz. Von dort aus dann zum
Netzwerk (ueber Netzwerkungebung und nicht ueber die gemappten Pfade) zu der
Datei "hinangeln".

Stefan Anderl

Ähnliche fragen