Pfad-Lesefehler vom Browser "Datei nicht gefunden" - Adressen-Fehler

12/06/2014 - 22:32 von Robert Kemo | Report spam
Hallo,
auf einem usb-stick habe ich einige Internetseiten gespeichert, die in
windows und auf einem linux-mint-pc angezeigt werden
auf meinem xbuntu-pc jedoch nicht:
Fehler "Datei nicht gefunden".
Und zwar liegt das z.B. an Leerzeichen und Bindestrichen in Verzeichnis
oder Dateiname. Firefox 30 splittet die Namen zu einzelnen
Seitenadressen auf und versucht sie aufzurufen ...
Was muss man hier wo einstellen? Am Browser oder am OS?
Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Enzinger
12/06/2014 - 23:53 | Warnen spam
On 2014-06-12 22:32, Robert Kemo wrote:

Und zwar liegt das z.B. an Leerzeichen und Bindestrichen in Verzeichnis
oder Dateiname. Firefox 30 splittet die Namen zu einzelnen
Seitenadressen auf und versucht sie aufzurufen ...
Was muss man hier wo einstellen? Am Browser oder am OS?



Ich würd erstmal die mountoptionen vergleichen.
gehen die Seiten wenn du sie auf die Systemplatte kopierst?
Wie öffnest du die Seiten, per Doppelklick im Filemanager, öffnen-dialog
aus dem browser, ...
Geht es mit z.B. chromium?

lg

Ähnliche fragen