Pfad zum Benutzerprofil plötzlich verändert

18/11/2008 - 21:18 von Andreas Moss | Report spam
Hallo,

ich habe hier Windows 2000 Pro auf einem Rechner namens <Rechnername>
laufen, es gibt dort den Benutzer andreas und Administrator.


Vor etwa 2 Jahren war plötzlich das Benutzerprofil

C:\Dokumente und Einstellungen\andreas
in
C:\Dokumente und Einstellungen\andreas.RECHNERNAME

veràndert. Irgendwie habe ich es damals hinbekommen, meine relevanten
Daten aus <pfad>andreas in <pfad>andreas.Rechnername zu kopieren und
damit seither problemlos weiter zu arbeiten, mit praktisch tàglichem
Rechnerstart und -einloggen. Das Profil <pfad>.andreas habe ich damals
nach kurzer Testphase gelöscht.

Letzten Samstag war beim gewohnten Einloggen plötzlich wieder "alles
weg", sprich ich startete wie ein neuer Windows-Nutzer mit den
Standardeinstellungen. Es gab keinerlei Fehlermeldung, etwa über
irgendwelche Beschàdigungen.
Dafür existierte plötzlich wieder das Profil
C:\Dokumente und Einstellungen\andreas
mit dem ich eingeloggt war.

Hatte es eilig und fand dass der Zusatz "RECHNERNAME" sowieso làstig war
und habe daher die Daten aus dem alten Profil rüberkopiert, überall in
diversen Pfaden meiner Programme (u.a. auch Browser etc.)
<pfad>andreas.RECHNERNAME in <pfad>andreas geàndert und so erst mal
weiter gearbeitet. Seither 2 oder 3-mal
Rechner runter- und wieder hochgefahren und jeweils als andreas
eingeloggt ohne Probleme, aber eben mit dem neuen Profil <pfad>.andreas.

Ich dachte mir noch nicht allzuviel, immerhin gab es am Tag zuvor als
einzige Abweichung von der Routine ein automatisches Windows-Update von
Microsoft mit einem erzwungenen Neustart. Vielleicht ist dabei was
schief gegangen. Allerdings war ich seitdem bereits einmal eingeloggt
gewesen, ohne Probleme.

Aber dann, heute wieder: Ich bin mit einem neues Profil
<pfad>.andreas.RECHNERNAME eingeloggt, alle gewohnten Einstellungen
logischerweise nicht da. Ohne Kommentare oder Fehlermeldungen.

Hat jemand eine Idee, was da schief làuft, wieso ohne àußeren Anlass der
Rechner selbstàndig die Profilverzeichnisse eines Nutzers in der
beschriebenen Weise (mal mit, mal ohne Zusatz RECHNERNAME) hin und
hertauscht und neu anlegt und die alten nicht mehr benutzt?

Danke,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
18/11/2008 - 23:36 | Warnen spam
Andreas Moss schrieb:

Hat jemand eine Idee, was da schief làuft, wieso ohne àußeren Anlass der
Rechner selbstàndig die Profilverzeichnisse eines Nutzers in der
beschriebenen Weise (mal mit, mal ohne Zusatz RECHNERNAME) hin und
hertauscht und neu anlegt und die alten nicht mehr benutzt?



Das kann viele Gründe haben. Angefangen beim AV-Scanner bis zum
RAM-Modul kann alles Schuld sein. Wenn so etwas passiert ist das
Profil defekt, und es wurde nicht vollstàndig gespeichert. Ein
wertvolles Tool ist UPHC:
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en
es wird nicht alles verhindert, aber ziemlich viel.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen