Pfad zur pst-Datei automat. ändern

09/04/2008 - 11:04 von Olaf | Report spam
Hallo NG,
unsere Nutzer arbeiten mit Outlook 2003. Wir müssen bei unseren Nutzern den
Speicherpfad zur PST-Datei àndern (die pst-Dateien der Nutzer kommen in ein
separates Verzeichnis auf dem Server ausserhalb des Nutzerprofils). Nachdem
die pst-Dateien aus den Nutzerprofilen in den separaten Outlook-Ordner
kopiert wurden, wie können wir in das Outlook des jeweiligen Nutzers den
neuen Pfad zur pst-Datei eintragen ? Es müsste auf Grund der Menge der Nutzer
per Script oder noch besser per GPO funktionieren. (Nutzermeldet sich an =>
der neue Outlookpfad wird eingetragen => Outlook 2003 findet beim Start seine
pst-datei).

Mit freundlichen Grüßen

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
09/04/2008 - 13:50 | Warnen spam
Hallo Olaf, Du schriebst am 09.04.2008:

unsere Nutzer arbeiten mit Outlook 2003. Wir müssen bei unseren Nutzern den
Speicherpfad zur PST-Datei àndern (die pst-Dateien der Nutzer kommen in ein
separates Verzeichnis auf dem Server ausserhalb des Nutzerprofils).



Das ist keine sehr gute Idee:

"Persönliche Ordner-Dateien werden über eine LAN- oder WAN-Verbindung
nicht unterstützt"
http://support.microsoft.com/kb/297019/de

Nachdem die pst-Dateien aus den Nutzerprofilen in den separaten
Outlook-Ordner kopiert wurden, wie können wir in das Outlook des
jeweiligen Nutzers den neuen Pfad zur pst-Datei eintragen ?



Wenn's unbedingt sein muss: Öffne einfach nach dem Verschieben der
pst-Datei Outlook; es wird nun meckern, dass es die pst-Datei nicht
finden könne - zeig' sie ihm!


Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen