Pfadangabe kürzen - subst in Makro einbinden?

14/07/2009 - 17:07 von Ingrid Kutsche | Report spam
Liebe Leute,

anscheinend hab ich mit meiner Nachfrage zu lange gewartet, drum mach
ich doch nochmal einen neuen Thread auf.
Jörg Burzeja gab mir am 26.06. folgenden Tipp (danke, Jörg):

Mal eine Lösungsidee ausserhalb von Excel mit Windows:

Mit subst kann Du lange Pfadnamen einkürzen.

Beispiel:
b:\user\Ingrid\ebene\unterebene\...

rufst Du dann einfach mit z auf, wenn Du verwendest:

subst z: b:\user\Ingrid\ebene\unterebene\...

Diese Idee gefàllt mir außerordentlich, aaber: die Datei wird von drei
anderen Kollegen an deren Rechnern bearbeitet. Also sollte ich das
Aufrufen von subst automatisieren. Kann ich das als Makro in die Datei
einbinden?

danke euch

Ingrid
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Habernoll
16/07/2009 - 10:57 | Warnen spam
Hallo Ingrid

"Ingrid Kutsche" schrieb im Newsbeitrag
news:
Liebe Leute,

anscheinend hab ich mit meiner Nachfrage zu lange gewartet, drum mach
ich doch nochmal einen neuen Thread auf.
Jörg Burzeja gab mir am 26.06. folgenden Tipp (danke, Jörg):

Mal eine Lösungsidee ausserhalb von Excel mit Windows:

Mit subst kann Du lange Pfadnamen einkürzen.

Beispiel:
b:\user\Ingrid\ebene\unterebene\...

rufst Du dann einfach mit z auf, wenn Du verwendest:

subst z: b:\user\Ingrid\ebene\unterebene\...

Diese Idee gefàllt mir außerordentlich, aaber: die Datei wird von drei
anderen Kollegen an deren Rechnern bearbeitet. Also sollte ich das
Aufrufen von subst automatisieren. Kann ich das als Makro in die Datei
einbinden?



willst du jedesmal bei einem Makrolauf die LW zuordnen? was wenn der Kollege auf
seinen PC schon ein LW z hat? Das entscheide selbst, hier mal wie der Code/Syntax
dazu aussehen könnte, vielleicht hilft es dir ja weiter.

Sub LW_Map()
Dim Dummy
Dim strLW As String
Dim strPath As String
''
strLW = "X:"
strPath = "B:\user\Ingrid\ebene\unterebene"
''
''-LW einbinden
Dummy = Shell("CMD.EXE /C SUBST " & strLW & " " & strPath & "")

''-LW wieder entfernen
Dummy = Shell("CMD.EXE /C SUBST " & strLW & " /D")

End Sub


mfG
Wolfgang Habernoll

[ Win XP Home SP-2 , XL2002 ]

Ähnliche fragen