Pfeilschneller Scanner für Dokumente gesucht

04/07/2011 - 13:19 von Mark Sein | Report spam
Hallo Leute,

ich suche einen Scanner, mit dem ich unter XP fix A4-Dokumente in SW
(300dpi) und Graustufen (150dpi) einscannen kann.

Das Ding muss ein Flachbettscanner sein und wenn möglich einen Einzug haben.


Ich benutze zur Zeit einen Canon 3200F (ohne Einzug). Das Ding ist
vergleichsweise (vorher N670U) schnell, aber ich meine, dass die
Software schrottreif ist. Wenn ich auf eine Taste drücke, dann passiert
15s erst nix, dann poppt ein Fenster auf, dann wieder eine Pause, dann
poppt noch ein Fenster auf, Pause und nach 15 s fàngt das Ding an zu
scannen.
A4 mit 150dpi SW sind damit in 25s gescannt.
Wàhrend dessen ist der PC aber nicht benutzbar, weil sàmtliche Fenster,
die aufpoppen den Fokus klauen. Würde ich in der Zeit das vorher
gescannte Dokument mit einem Namen versehen, würde ich mit großer
Sicherheit bei einem der poppenden Fenster den Scanvorgang abbrechen,
oder sogar etwas umkonfigurieren.

Weiteres Problem: Scannt man 10 mins nicht, muss man danach wieder 3
mins warten, bis die Lampe angepasst worden ist.



Die dazugehörige Software sollte also alltagstauglich sein.


Hat jemand einen Tipp, welches Teil gut funktioniert?

Onkel Gockel hat mir bisher nicht weitergeholfen.


Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Sein
04/07/2011 - 13:43 | Warnen spam
Mark Sein schrieb am 04.07.2011 13:19:


Ich bin gerade über dieses Teil hier gestolpert:
http://www.dnt.de/index.php?dir=pro...tv_current
Kennt das jemand?
Taugt das was?

Ich könnte mir vorstellen, dass die wellige Vorlagen schlecht
rüberkommen, weil sie nicht geglàttet werden.


Wenn das Ding wirklich in 1s fertig wàre und die Software was taugt,
dann wàre das schon eine enorme Erleichterung.

Vielleicht könnte man sich selbst noch eine Plexiglasscheibe
dranbasteln, damit es glatter wird.

Mark

Ähnliche fragen