PGP (OpenPG) mit OS2, Linux und Windows im Thunderbird

05/01/2009 - 16:24 von Robert Berghaus | Report spam
Hi

Ich benutze seit làngerem PGP unter OS2 und Windows (Datei basiert).
Jetzt wollte ich dies auch mit Linux und mittels enigmail mit
Thunderbird benutzen. Hier bietet sich GnuPG an, welches aber RSA
und IDEA wegen Patenten nicht mitliefert. Also sollte ich wohl neue
Schlüssel generieren, insbesondere, wenn ich das Signieren hàufiger
benutzen will.
Kann mein alter Schlüssel so integriert werden, daß er beim
Entschlüsseln auch benutzt wird?

Hat jemand enigmail unter OS2 am Laufen (ich habe es noch nicht
probiert)?
Zur Zeit speichere ich die eMail noch ab und teste dann von der
Kommandozeile. Für die ersten Schritte reicht das, aber auf Dauer
wird es zu unbequem und damit auch nicht mehr genutzt.

mit schönem Gruß aus dem weißen Bergischen Land
Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Althoff
06/01/2009 - 22:20 | Warnen spam
Hallo Robert

Robert Berghaus schrieb:
Hi

Hat jemand enigmail unter OS2 am Laufen (ich habe es noch nicht
probiert)?



Funktioniert seit geraumer Zeit problemlos (auch wenn ich aktuell Linux
an habe).

mit schönem Gruß aus dem weißen Bergischen Land
Robert



Gruß aus dem weißen kalten Ruhrgebiet.

Christian

Ähnliche fragen