Phasenanschnittsteuerung für Universalmotor

30/05/2008 - 13:49 von Artur | Report spam
Hallo HG,

ich möchte einen 100W Universalmotor (Betrieben mit
Netzspannung 230V, 50Hz) in der Geschwindigkeit
und der Drehrichtung steuern können.
Meine bisherigen rechergen haben ergeben das ich die
Geschwindkeit mit einer Phasenanschnittstuerung steuern
kann und die Drehrichtung indem ich die Anker oder
Erregerspule umpole.

Das Umpolen der Anker- oder Erregerspule soll nun durch
Elektronik erfolgen (kein Relais!). Ist es möglich
die Spule in einer Brückenschaltung aus 4 Triacs anzusteuern?

L O+
|
230V n
50Hz /--\
| M | Ankerwicklung
| |
\--/
u
|
+--+--+
| |

Triac A Triac B

| Erreger- |
+--nnnnnnn--+
| spule |

Triac B' Triac A'

| |
N o--+--+

Triac A und A' würden nun z.B. für den Linkslauf
mit dem Phasenanschnittsignal angestuert, Triac B
und B' für den Rechtslauf.

Könnte das so funktionieren? Die Triacs würde ich
dann mit einem Optotriac ansteuern


Vielen Dank,

Artur
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
30/05/2008 - 18:32 | Warnen spam
Hallo,

Artur schrieb:
Das Umpolen der Anker- oder Erregerspule soll nun durch
Elektronik erfolgen (kein Relais!). Ist es möglich
die Spule in einer Brückenschaltung aus 4 Triacs anzusteuern?

L O+
|
230V n
50Hz /--\
| M | Ankerwicklung
| |
\--/
u
|
+--+--+
| |

Triac A Triac B

| Erreger- |
+--nnnnnnn--+
| spule |

Triac B' Triac A'

| |
N o--+--+

Triac A und A' würden nun z.B. für den Linkslauf
mit dem Phasenanschnittsignal angestuert, Triac B
und B' für den Rechtslauf.

Könnte das so funktionieren? Die Triacs würde ich
dann mit einem Optotriac ansteuern



Es könnte. Aber es könnte auch sein, dass mal die eine oder andere
Halbwelle zwei Triacs zünden, die nicht zusammengehören. Und dann
fließtein höherer Strom.


Marcel

Ähnliche fragen