Forums Neueste Beiträge
 

Phenom B3 auf AM2 Mainboard (nicht AM2+)

09/04/2008 - 21:03 von Martin Graf | Report spam
Hallo,

ich habe ein ASUS M2N32 WS Professional Mainboard.
Es ist ein Sockel AM2 Mainboard, welche ich ungerne
gegen ein AM2+ Mainboard tauschen würde, da ich keines
kenne, welches PCI-X Steckplàtze bietet und SLI
gleichzeitig. Es basiert auf dem nForce 590 SLI Chipsatz.

Darauf würde ich gerne einen Phenom mit B3 Stepping
installieren.

Mit welchen Einschrànkungen bzw. mit welchen Nachteilen
habe ich zu rechnen, wenn ich das tue im Vergleich zu einem
Betrieb auf einem AM2+ Mainboard.

Wird Cool & Quiet ohne Einschrànkungen funktionieren?

Gruss
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Bertram Schrahder
09/04/2008 - 22:00 | Warnen spam
Martin Graf wrote:
Mit welchen Einschrànkungen bzw. mit welchen Nachteilen
habe ich zu rechnen, wenn ich das tue im Vergleich zu einem
Betrieb auf einem AM2+ Mainboard.



schonmal die cpu-compatibility list bei asus gechecked was sie zu den
teile und deinem board sagen?

ansonsten sollten am2+ teile auf am2 mit niedrigerem fsb/ht-linkspeed
fahren so wie ich das mitbekommen hab, bzw die neuen/schnelleren speeds
bekommt man nur auf am2+ sockel und den entsprechenden schnelleren speichern

Wird Cool & Quiet ohne Einschrànkungen funktionieren?



c&q ist schon seit ewigkeiten bei den athlon64ern enthalten, glaube kaum
dass es da jetzt ploetzlich probleme geben sollte.

Ähnliche fragen