Phenom CPU in einem Asus-M2N Mainboard ?

23/04/2008 - 18:48 von Hans Schmidt | Report spam
Mein geliebtes Asus-M2N steht nicht auf der Liste der AM2+ kompatiblen
Mainboards.

Glaubt ihr, dass eine Phenom CPU trotzdem laufen würde? Vielleicht hat
das schonmal jemand ausprobiert... ? Die allerneueste BIOS Version 0807
habe ich drauf. Mir ist schon klar, dass Specials wie separate Absenkung
der Core Spannung und àhnliches mit diesem Board nicht funktionieren
werden. Aber das ist mir egal.

Laut Bezeichnung handelt sich um ein "pures" M2N Board, also ohne
irgendwelche Zusàtze wie "SLI Deluxe" oder so. Es heisst einfach nur M2N.

Gruß, - Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
23/04/2008 - 22:49 | Warnen spam
Guten Tag.

Hans Schmidt schrieb

Mein geliebtes Asus-M2N steht nicht auf der Liste der AM2+ kompatiblen
Mainboards.



Hier hat jemand einen Thread begonnen, der auch eine Phenom CPU auf
einem <Typenbezeichnung beginnt mit M2N) Motherboard beinhaltete.
Vielleicht solltest Du das 'mal durchlesen.
Message-ID: <47fd1320$0$622$

Glaubt ihr, dass eine Phenom CPU trotzdem laufen würde?



Frag' den Support oder probiere es aus.

Mir ist schon klar, dass Specials wie separate Absenkung
der Core Spannung und àhnliches mit diesem Board nicht funktionieren
werden. Aber das ist mir egal.



Dann hoffen wir 'mal, dass die Stromversorgung damit dann klar kommt.
Aber laut der CPU-Liste soll ja sogar der 125W 6000+ auch laufen,
somit besteht die Chance, dass zumindest die Stromversorgung reichen
kann.

Laut Bezeichnung handelt sich um ein "pures" M2N Board, also ohne
irgendwelche Zusàtze wie "SLI Deluxe" oder so. Es heisst einfach nur M2N.



Du wirst es wohl ausprobieren oder Dich auf den Support verlassen
muessen.
MfG, Shinji
P.S.:Wegen Viren/Wuermern werden Mails >141Kbyte <155KByte geloescht.

Ähnliche fragen