Philips P353 Tischrechner - Wert?

26/03/2014 - 09:47 von Ansgar Strickerschmidt | Report spam
Hallo NG,

mein Kollege hat im Keller einen Tischrechner Philips P353 stehen, den er
gerne loswerden will.
Das mit dem Tisch ist bei diesen Geràten wohl wörtlich zu nehmen - der
Tisch *ist* der Rechner und wiegt alles in allem ca. 250-300 kg.
Die Kiste hat dem Vernehmen nach altersgemàße Standschàden an der Mechanik
- also das übliche: hart gewordenes Fett, poröse Gummiteile u.à., ist aber
ansonsten komplett und elektrisch soweit OK. Wurde sorgfàltig in einem
trockenen Keller aufbewahrt.
Hat jemand hier eine Ahnung, was so ein Geràt noch wert ist? Er hat einen
Interessenten, bràuchte aber einen Anhaltspunkt für den Wert. Nicht dass
er das Ding für 100 EUR abgibt, wo er 10000 hàtte erzielen können oder
so...

Ansgar

*** Musik! ***
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Corti
26/03/2014 - 11:27 | Warnen spam
Ansgar Strickerschmidt wrote:
Hat jemand hier eine Ahnung, was so ein Geràt noch wert ist? Er hat einen
Interessenten, bràuchte aber einen Anhaltspunkt für den Wert. Nicht dass
er das Ding für 100 EUR abgibt, wo er 10000 hàtte erzielen können oder
so...



Naja, der Markt für solche Bürocomputer (oder "bessere" programmierbare
Buchungsautomaten) ist doch sehr klein. Wenn SW (Lochkarten) und Doku
fehlen, kann er heilfroh sein, überhaupt Geld dafür zu kriegen, weil das
Ding in diesem Fall ein toter Klops ist. Außer man macht sich die Mühe
und reverse-engineered das Ding, was durchaus spaßig sein kann. Würde
mich ja interessieren, welche 16-Bit-Architektur die da verbaut haben.

Christian

PS:
Hier ist das Ding etwas beschrieben:
http://intact-reunies.nl/pdf/product1971.pdf

Ähnliche fragen