Philips Streamium ND2900

06/01/2009 - 20:10 von Daniel Voelker | Report spam
Hi,

habe mir jetzt den Philips Streamium ND2900/12 geholt,
günstigster Anbieter ist MP3-Player.

Das Geràt ist auf den ersten Blick sehr gut. Gute Verabeitung etc.

Falls das Geràt noch einer hat, wàre ich für einen Erfahrungsaustausch
sehr dankbar.

Die Materie MP3's per Streaming zu hören ist ja noch sehr neu.
Und die Auswahl an Internet-Radiostationen ca. 11.000 Stk ist auch nicht
ohne.

So das wars fürs erste.

Gruß

Daniel

PS: Jetzt brauch ich nur noch einen passenden energiesparenden Server
(NAS) das Geràt sollte mit meiner Samsung F1 1TB zurechtkommen und einen
Durchsatz von mindestens 50MB/s haben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Gahbler
06/01/2009 - 22:54 | Warnen spam
Daniel Voelker schrieb:

PS: Jetzt brauch ich nur noch einen passenden energiesparenden
Server (NAS) das Geràt sollte mit meiner Samsung F1 1TB
zurechtkommen und einen Durchsatz von mindestens 50MB/s haben.



Viel Spaß beim Suchen; den Durchsatz schaffen die wenigsten bezahlbaren
Geràte. Funktionierendes Gigabit-Ethernet ist ohnehin
Grundvoraussetzung, aber das ist sicher klar. Soll es ein NAS für eine
Einzelplatte sein?
Dann könntest Du einen Blick auf die Synology DS107+
(http://www.synology.de/deu/products.../index.php)werfen, ansonsten
für ordentlichen Durchsatz die DS-209+ oder DS-408/508 mit zusàtzlich
ordentlich Plattenplatz.

MP3-streaming ist ansonsten eher trivial; dafür reicht Fast Ethernet
dicke und sogar über WLAN geht das meist problemlos. Als Server reicht
sogar sowas einfaches wie ein Thecus N299 (2 Platten NAS mit
Medienserver, iTunes-Server etc.); das Teil ist allerdings nur für
einfache Ansprüche zu empfehlen und schafft trotz 2 Gigabit Ports nicht
einmal Fast Ethernet Speed. Reicht aber immer noch sogar zum
Video-Streamen...

Gruß
Peter

Ähnliche fragen