Forums Neueste Beiträge
 

Philips TFT reparieren

12/12/2012 - 13:08 von Ansgar Strickerschmidt | Report spam
Hallo,

ich habe zu Hause einen Philips TFT-Monitor, genaue Typenbezeichnung
müsste ich nachschauen.
Ein 20" 16:9 (oder 16:10?) jedenfalls, mit DVI + VGA.

Fehlerbild: Die Beleuchtung schaltet nach Tastendruck für ca. 1 s ein und
dann wieder aus.
Ich hatte ihn schonmal offen und habe alles Erreichbare nachgelötet und
neu gesteckt. Dann ging es ein kleines Weilchen, dann kam der Fehler
wieder.
Meine Vermutung: eine der vier CCFLs zündet nicht, worauf sich der
Inverter zwecks Schadensbegrenzung wieder abschaltet. Das Bild beim kurzen
Einschalten ist auch mMn nicht mit voller Helligkeit da, was die Vermutung
stützt.

Frage:
- Lohnt sich der Tausch einer CCFL-Röhre? Kriegt man die überhaupt einzeln
her? Kriegt man die überhaupt einigermaßen ohne Kollateralschàden
gewechselt? Ich habe das eigentliche Panel-CCFL-Paket natürlich noch nicht
zerlegt...
- Möchte das Teil jemand gegen Portoersatz haben, zum Selberreparieren?

Ansgar

*** Musik! ***
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
12/12/2012 - 18:23 | Warnen spam
Am 12.12.2012 13:08, schrieb Ansgar Strickerschmidt:
Hallo,

ich habe zu Hause einen Philips TFT-Monitor, genaue Typenbezeichnung
müsste ich nachschauen.
Ein 20" 16:9 (oder 16:10?) jedenfalls, mit DVI + VGA.

Fehlerbild: Die Beleuchtung schaltet nach Tastendruck für ca. 1 s ein
und dann wieder aus.



Ein Elko hat ein Hütchen?


Tim

Ähnliche fragen