Philosophie der FF-Macher?

10/08/2013 - 15:34 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

zwar wurde das hier schon ausgiebig thematisiert, doch dràngt es mich,
meine Meinung dazu zu àußern:
Man bekommt den aktuellen FF vor die Nase gesetzt, und kann sich dann
darum kümmern, dass die Tabs wieder wegbleiben (zumindest solange es nur
einer ist).
Was ist denn das für eine Philosophie?
Und auch wenn der Feuerfuchs kostenlos genutzt werden kann, so scheint
es mir doch Aufgabe eines Produktherstellers, sich an den Kunden zu
orientieren.
Diesen einfach ohne Hinweis Änderungen vor die Nase zu setzen, frei nach
dem Motto "akzeptiert es oder lasst es", erscheint mir schlicht unhöflich.
Klar, es ist kein großer Akt, nachzulesen, und ein Add-On zu
installieren. Nachdem man zuerst mal verdutzt geschaut hat, was denn der
Tab da oben zu suchen hat, wo man doch das abgestellt hatte, um dann die
Einstellungen zu durchforsten, und um sich dann zu erinnern, dass da ja
vorgestern ein FF-Update gelaufen ist!
Na ja, auch eine Möglichkeit, sich die Gewogenheit der Anwender zu
sichern. Zumindest derer, die bisher ohne Tabs gearbeitet haben.
Meine Meinung.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Lorenz
10/08/2013 - 15:42 | Warnen spam
Am 10.08.13 15:34, schrieb Axel Pötzinger:
Hallo NG,

zwar wurde das hier schon ausgiebig thematisiert, doch dràngt es mich,
meine Meinung dazu zu àußern:
Man bekommt den aktuellen FF vor die Nase gesetzt, und kann sich dann
darum kümmern, dass die Tabs wieder wegbleiben (zumindest solange es nur
einer ist).
Was ist denn das für eine Philosophie?
Und auch wenn der Feuerfuchs kostenlos genutzt werden kann, so scheint
es mir doch Aufgabe eines Produktherstellers, sich an den Kunden zu
orientieren.
Diesen einfach ohne Hinweis Änderungen vor die Nase zu setzen, frei nach
dem Motto "akzeptiert es oder lasst es", erscheint mir schlicht unhöflich.
Klar, es ist kein großer Akt, nachzulesen, und ein Add-On zu
installieren. Nachdem man zuerst mal verdutzt geschaut hat, was denn der
Tab da oben zu suchen hat, wo man doch das abgestellt hatte, um dann die
Einstellungen zu durchforsten, und um sich dann zu erinnern, dass da ja
vorgestern ein FF-Update gelaufen ist!
Na ja, auch eine Möglichkeit, sich die Gewogenheit der Anwender zu
sichern. Zumindest derer, die bisher ohne Tabs gearbeitet haben.
Meine Meinung.



Dann nimm halt einen anderen Browser und gut ist! Du hast vielleicht
Probleme!

http://www.albasani.net/index.html.de
Ein freier und kostenloser Server fuer Usenet/NetNews (NNTP)

Ähnliche fragen