php mysql encode decode Problem

13/06/2013 - 12:56 von Jan Novak | Report spam
Hallo,

ich möchte mit PHP Daten verschlüsselt in die Datenbank schreiben.
Dazu habe ich dann (exemplarisch) folgendes:

insert into meinedaten (USERID, ADDRESS,SITE,USERNAME) values ( "8" ,
ENCODE("A1234567890", "abcdef1234!") , ENCODE("B1234567890",
"abcdef1234!") , ENCODE("C1234567890");

was auch fehlerlos akzeptiert wird.
Lese ich es dann mit

SELECT USERID, DECODE(ADDRESS,'abcdef1234!') as ADDRESS,
DECODE(SITE,'abcdef1234!') as SITE from meinedaten;

aus, bekomme ich als ADDRESS "A123456", als SITE "B123" und als USERNAME
"" aus.
Was ist denn mit dem rest passiert.


Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Peter Möller
13/06/2013 - 13:48 | Warnen spam
Am 13.06.2013 12:56, schrieb Jan Novak:

ich möchte mit PHP Daten verschlüsselt in die Datenbank schreiben.



Du nutzt hier jedoch nur MySQL. Also nicht nur ungenau ausgedrückt,
sondern auch noch OT. Das ist ein reines MySQL-Problem.

Dazu habe ich dann (exemplarisch) folgendes:

insert into meinedaten (USERID, ADDRESS,SITE,USERNAME) values ( "8" ,
ENCODE("A1234567890", "abcdef1234!") , ENCODE("B1234567890",
"abcdef1234!") , ENCODE("C1234567890");



Bei Wert für USERNAME fehlt schon mal ein Parameter für die
encode-Funktion.

was auch fehlerlos akzeptiert wird.
Lese ich es dann mit

SELECT USERID, DECODE(ADDRESS,'abcdef1234!') as ADDRESS,
DECODE(SITE,'abcdef1234!') as SITE from meinedaten;

aus, bekomme ich als ADDRESS "A123456", als SITE "B123" und als USERNAME
"" aus.
Was ist denn mit dem rest passiert.



Gegenfrage: Von welchem Typ sind die drei Spalten?

Gruß
JPM

... und ich schick uns mal weiter in die MySQL-Gruppe.

Ähnliche fragen