PHP - $_POST Array zu klein

25/11/2012 - 21:59 von Björn C. | Report spam
Hi,

Ich habe eine kleine Config-Seite erstellt...

Nun hab ich in dem Array ca. 350 Variablen, die ich per method=POsT
übergeben will...

Leider liest mir PHP nur 200 Werte, und der Rest wird ignoriert...

Wie kann ich

a) die Anzahl der Variablen, die eingelesen werden erhöhen? (damit das
System erstmal funktioniert)

b) eine bessere Programmierung bauen

Derzeit sieht es so aus:

Kurve 1 - textfeld, checkbox, checkbox, Text, Text, checkbox, Text, Text,
Text
Kurve 2 - wie oben,
Etc etc etc...

Die Felder sind einzeln beschrieben wie k1_1, k1_2, k1_3, etc etc etc
Und werden einzeln ausgelesen und in eine Textdatei geschrieben.


Danke für Eure Antworten

Gruß Björn
 

Lesen sie die antworten

#1 k
25/11/2012 - 22:32 | Warnen spam
Björn C. writes:

Hi,

Ich habe eine kleine Config-Seite erstellt...

Nun hab ich in dem Array ca. 350 Variablen, die ich per method=POsT
übergeben will...

Leider liest mir PHP nur 200 Werte, und der Rest wird ignoriert...



Was für eine Fehlermeldung bekommst du? (error_reporting auf -1 setzen).
je nachdem musst du post_max_size oder max_input_vars erhöhen
(wahrscheinlich letzeres).

Wie kann ich

a) die Anzahl der Variablen, die eingelesen werden erhöhen? (damit das
System erstmal funktioniert)



siehe oben.

b) eine bessere Programmierung bauen

Derzeit sieht es so aus:

Kurve 1 - textfeld, checkbox, checkbox, Text, Text, checkbox, Text, Text,
Text
Kurve 2 - wie oben,
Etc etc etc...

Die Felder sind einzeln beschrieben wie k1_1, k1_2, k1_3, etc etc etc
Und werden einzeln ausgelesen und in eine Textdatei geschrieben.



Statt die Felder k1_1 zu nennen, könntest du sie zB k1[wert]
k1[wert][display] .. nennen (in HTML). Dann hast du in $_POST schon
Array über die du iterieren kannst.

KP

Ähnliche fragen