php5-common: falsche Version im 64bit-Repostory

16/01/2015 - 23:30 von Boris | Report spam
Moin zusammen,


einige Jahre war ich auf der Liste nicht aktiv, weil es einfach keine
Probleme gab. Dank an alle, die Debian so toll weiter vorantreiben!

Nun habe ich einen neuen Server in Betrieb genommen und habe mich
erstmals für ein 64bit-System (Wheezy) entschieden, in erster Linie, um
Erfahrung damit zu sammeln. Richtig produktiv ist die Kiste nicht - ein
Heimserver eben

Nachdem ich die Hardware vollstàndig im Griff habe, soll nun auf
Applikationsebene ein bisschen Funktion her, als erstes eine
LAMP-Umgebung. Es scheint aber, als wàre da irgendwas in den
Repositories krumm...

Meine sources.list:
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ wheezy main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ wheezy main contrib non-free

deb http://security.debian.org/ wheezy/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ wheezy/updates main contrib non-free

# wheezy-updates, previously known as 'volatile'
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ wheezy-updates main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ wheezy-updates main contrib
non-free

# fuer Virtualbox
deb http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian wheezy contrib

Nach der Installation von Apache2 und MySQL sollen die PHP5-Komponenten
drankommen, aber ich bekomme Fehler 404:

Herunterladen von
http://security.debian.org/pool/upd..._amd64.deb
fehlgeschlagen: 404 Not Found [IP: 212.211.132.32 80]

Das wundert wenig, denn dort liegt eine etwas neuere Version:
php5-common_5.4.36-0+deb7u3_amd64.deb

Was làuft da schief??

Danke für Eure Gedanken!

Boris


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/54B98EE9.8070201@cation.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Boris
16/01/2015 - 23:40 | Warnen spam
Am 16.01.2015 um 23:21 schrieb Boris:
Moin zusammen,



[Snip]

Aus irgendeinem Grund waren die Paketlisten nicht aktuell, obwohl mir
apt-update kein entsprechendes Signal gesendet hat.

Nun ist's gut

Grüße,


Boris


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen