phpservermonitor mysql-problem

07/11/2015 - 00:06 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

ich habe das obige programm runter geladen und versuche es ein zu
richten aber es meldet bei der install.php und dem versuch seine
datenbank-tabellen ein zu richten immer das es keine verbindung mit der
datenbank aufnehmen kann.

mysql làuft aber und ich kann mich dort auch anmelden (als root) aber
wenn ich den als user mit zugehörigem PW versuche dann komme ich auch
nicht weiter.

Vor diesem Schritt wird auf die existenz der vorraussetzungen geprüft
und die sind wohl gegeben.

Ich weiß aber jetzt nicht wo ich da nach fehlermeldungen suchen könnte.

Wenn Fehler auftauchen; sollten die im webserver-log (keine gefunden!)
stehen, in einem log der datenbank oder gibt es noch eines dazwischen
(für php-fehler)?

Kay
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Maurer
07/11/2015 - 10:58 | Warnen spam
Am 07.11.2015 um 00:06 schrieb Kay Martinen:
Hallo

ich habe das obige programm runter geladen und versuche es ein zu
richten aber es meldet bei der install.php und dem versuch seine
datenbank-tabellen ein zu richten immer das es keine verbindung mit der
datenbank aufnehmen kann.




Berechtigungsproblem.
Kann man in dem Programm, in der zugehörigen Configdatei einen User und
Password angeben?

zum Beispiel für den Test root ohne Passwort.

mysql làuft aber und ich kann mich dort auch anmelden (als root) aber
wenn ich den als user mit zugehörigem PW versuche dann komme ich auch
nicht weiter.




Das sagt nur, dass der Mysql làuft und verfügbar ist.

Vor diesem Schritt wird auf die existenz der vorraussetzungen geprüft
und die sind wohl gegeben.

Ich weiß aber jetzt nicht wo ich da nach fehlermeldungen suchen könnte.




phpMyAdmin wirft auch Fehler aus.
/var/log/apache2 = access.log und error.log = Php und Http

messages = allgemeine Fehler.

mysql = /var/log/mysql-multi.log = bei mir aber nicht vorhanden.

Wenn Fehler auftauchen; sollten die im webserver-log (keine gefunden!)
stehen, in einem log der datenbank oder gibt es noch eines dazwischen
(für php-fehler)?




Ich würde phpMyAdmin installieren, damit kannst Du die MysqlDatenbank
die Berechtigungen und alles kontrollieren und verwalten.

Wenn der User/Berechtigungen für das Programm stimmen wird es
wahrscheinlich funktionieren.

mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer
"Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist
gedankenloses Denken! Denke nie, denn wenn du denkst du denkst, dann
denkst du nur du denkst, gedacht doch hast du nie!"

Ähnliche fragen