Physikalische Maschine in virtuelle migrieren

09/11/2008 - 12:47 von Florian Schäfer | Report spam
Moin Moin,

ich habe ein paar Physikalische Server (Server 2003 und SBS2003) die ich
gern in Virtuelle Maschinen auf einer Neuen Hardware in Hyper-V "konvertien"
möchte.

Ich suche dafür einen Weg OHNE System Center Virtual Machine Manager 2008.

Wie wàhre es, wenn ich mittels ImageX ein Image der physikalischen Maschine
ziehe und in die neue virtuelle Maschine wieder einspiele?

Wie verhàlt es sich da mit der Hardwareerkennung? Schließlich ist die
virtuelle Hardware ja sicherlich ganz anders?

Grüße
Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
09/11/2008 - 13:33 | Warnen spam
Hi,

ich habe ein paar Physikalische Server (Server 2003 und SBS2003) die ich
gern in Virtuelle Maschinen auf einer Neuen Hardware in Hyper-V
"konvertien" möchte.
Ich suche dafür einen Weg OHNE System Center Virtual Machine Manager 2008.



probier doch mal den VMware Converter, der macht P2V in VMware und die VMDK
kann man ja auch umwandeln in VHD kompatibles Format.
Sonst bleibt noch ADS oder kommerzielle Bare Metal Software

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen