Physio-Control erwirbt HeartSine®

14/09/2015 - 16:53 von Business Wire

Führende AED-Hersteller tun sich zusammen zum Angebot eines breiten Spektrums an lebensrettenden öffentlich zugänglichen Defibrillationsprodukten.

Physio-Control und HeartSine Technologies haben heute den Abschluss einer Vereinbarung bekannt gegeben, nach der Physio-Control den in Nordirland angesiedelten Hersteller automatischer externer Defibrillatoren (AED) übernehmen wird. Die zwei privat geführten Unternehmen haben vor kurzem die Sorgfaltsprüfung (Due Diligence) abgeschlossen. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion werden nicht veröffentlicht. Die Kombination schafft einen der größten AED-Lösungsanbieter der Welt.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150914006075/de/

„Indem sich Physio-Control und HeartSine in ihrer lebensrettenden Mission zusammenschließen, sind die Unternehmen in der Lage, Kunden und Partnern weltweit eine riesige Auswahl an AED-Lösungen anzubieten“, sagte der CEO von Physio-Control Brian Webster. „Plötzlicher Herzstillstand ist eines der größten Probleme in der Gesundheitsversorgung weltweit und AEDs sind eine entscheidende Komponente der Lösung. Der globale Markt für diese Geräte wächst schnell und unser gemeinsames Ziel ist es, mehr Leben mit mehr AEDs an mehr Orten zu retten.“

Die Unternehmen teilen einen starken wissenschaftlichen und technischen Fokus mit wichtigen, oft parallelen Entwicklungspfaden. Physio-Control gilt als der Pionier der aktuellen direkten Defibrillation und arbeitet seit den 1960er-Jahren mit führenden Notfallmedizin-Systemen zusammen. Das Unternehmen brachte 1986 den ersten AED für den Heimgebrauch, den LIFEPAK 100, auf den Markt. Der Gründer von HeartSine Professor John Anderson hat mit dem Pionier im Bereich der mobilen ambulanten Koronarversorgung Dr. Frank Pantridge in den 1960er- und 1970er-Jahren in Belfast zusammen gearbeitet. Professor Anderson war Mitglied des Teams, das die erste mobile Koronarstation der Welt entwickelt hat.

„Dies ist für HeartSine und unsere Vertriebspartner sehr gut. Unsere Teams teilen einen starken klinischen Fokus und wir sehen im technischen und wissenschaftlichen Bereich sowie im Marketing aufregende Gelegenheiten zur Zusammenarbeit“, bemerkte der CEO von HeartSine Declan O’Mahoney. „Vor allem passen wir in kultureller Hinsicht gut zusammen und verfolgen eine gemeinsame Mission, nämlich unnötige Todesfälle durch plötzlichen Herzstillstand zu vermeiden.“

Das Produktangebot von HeartSine umfasst die öffentlich zugänglichen AEDs der samaritan®-PAD-Produktlinie sowie Technologien wie CPR Advisor™, der Echtzeit-HLW-Feedback liefert. Das AED-Produktangebot von Physio-Control umfasst LIFEPAK® CR Plus und LIFEPAK 1000, die in 104 Ländern vertrieben werden.

LIFEPAK-AEDs werden am Hauptsitz des Unternehmens in Redmond im US-Bundesstaat Washington entwickelt und hergestellt, während die Produkte von HeartSine in Belfast (Nordirland) entwickelt und hergestellt werden.

Über Physio-Control:

Physio-Control, Inc., hat seinen Hauptsitz in Redmond im US-Bundesstaat Washington. Das Unternehmen wurde 1955 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die medizinische Notfallversorgung bei drohenden oder lebensbedrohlichen Notfällen. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Monitore/Defibrillatoren und automatisierte externe Defibrillatoren der LIFEPAK®-Reihe, das LIFENET®-System, die Software HealthEMS® für elektronische Patientenbetreuung (ePCR), das Thoraxkompressionssystem LUCAS® 2, das Coaching-Gerät TrueCPRTM sowie das MAC-EMS-Video-Laryngoskop McGrath® und Implementation-for-PulsePoint-Anwendungen für die Verwendung durch Umstehende. Mehr erfahren Sie unter www.physio-control.com, über www.facebook.com/physiocontrolinc, https://www.linkedin.com/company/physio-control-inc- und auf Twitter: @PhysioControl

Über HeartSine Technologies:

HeartSine Technologies, ein weltweit führender Anbieter von persönlichen und öffentlich zugänglichen Defibrillatoren, treibt den Einsatz von lebensrettender Defibrillationstherapie zur Behandlung von plötzlichem Herzstillstand in nicht traditionellen Behandlungsbereichen voran. Die gesamte für den Einsatz in öffentlichen Bereichen entwickelte Produktlinie an automatischen externen Defibrillatoren (AED) des Unternehmens basiert auf der rechtlich geschützten, klinisch fortschrittlichen SCOPE™-Technologie und ermöglicht die optimale Durchführung der lebensrettenden Behandlung. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst das samaritan®-PAD-Sortiment an öffentlich zugänglichen AEDs. HeartSine ist in über 70 Ländern weltweit in einem breiten Spektrum von Umgebungen tätig. HeartSine unterhält Firmensitze in Belfast und in Newtown im US-Bundesstaat Pennsylvania. Mehr Informationen darüber, wie ein HeartSine-AED Leben retten kann, erfahren Sie unter www.heartsine.com oder folgen Sie HeartSine auf Facebook und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Physio-Control (USA)
Matt Fikse, +1 425-867-4208
matt.fikse@physio-control.com
oder
HeartSine (USA)
René Williams, +1 949-395-3383
rene.williams@heartsine.com


Source(s) : Physio-Control

Schreiben Sie einen Kommentar