PIC HEX-Code verändern

25/06/2008 - 11:03 von Hannes Trogmann | Report spam
Hallo,
ich möchte nachtràglich einen HEX-Code veràndern, es handelt sich dabei
um ein Programm für einen PIC-Mikrokontroller, bei dem ich zwischen zwei
bestimmten Adressen 16-Bit Werte ablegen möchte, allerdings nicht durch
den Controller sondern schon vor dem Brennen (in der Code-Datei) gibt es
eine Möglichkeit oder wie sind solche Dateien von Prinzip her aufgebaut?
Ich weiß nur was eine Zeile bedeutet sie fàngt mit einem Doppelpunkt an,
anschließend Adresse, Typ 16 Byte Code (die ich àndern möchte) und die
Prüfsumme (bin noch nicht dahinter gekommen diese zu berechnen).

Danke
Hannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Meier
25/06/2008 - 11:14 | Warnen spam
ich möchte nachtràglich einen HEX-Code veràndern, es handelt sich dabei
um ein Programm für einen PIC-Mikrokontroller, bei dem ich zwischen zwei
bestimmten Adressen 16-Bit Werte ablegen möchte, allerdings nicht durch
den Controller sondern schon vor dem Brennen (in der Code-Datei) gibt es
eine Möglichkeit oder wie sind solche Dateien von Prinzip her aufgebaut?
Ich weiß nur was eine Zeile bedeutet sie fàngt mit einem Doppelpunkt an,
anschließend Adresse, Typ 16 Byte Code (die ich àndern möchte) und die
Prüfsumme (bin noch nicht dahinter gekommen diese zu berechnen).



Das ist nicht zufàllig das Intex Hex Format?
http://pjrc.com/tech/8051/pm2_docs/intel-hex.html
http://www.keil.com/support/docs/1584.htm

HTH
Thomas

Ähnliche fragen