Picofuse am Netz

26/01/2011 - 14:26 von Hans-Jürgen Schneider | Report spam
Hallo Leute,

eigentlich brauche ich eine Sicherung 5x15 mm mit axialen
Drahtanschlüssen, z.B. bei Littelfuse die Serie 224.
Aber die Beschaffung von so einem Teil ist ziemlich blöd.
Jetzt würde ich gerne diese Widerstandsbauform einlöten
und weiß natürlich nicht, was aus dem Ding im Auslösefall
werden wird.
Hat das schon mal jemand hier getestet?

MfG
hjs
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Rübig
26/01/2011 - 14:37 | Warnen spam
Am 26.01.2011 14:26, schrieb Hans-Jürgen Schneider:
Hallo Leute,

eigentlich brauche ich eine Sicherung 5x15 mm mit axialen
Drahtanschlüssen, z.B. bei Littelfuse die Serie 224.
Aber die Beschaffung von so einem Teil ist ziemlich blöd.
Jetzt würde ich gerne diese Widerstandsbauform einlöten
und weiß natürlich nicht, was aus dem Ding im Auslösefall
werden wird.



Warum nicht ins Datenblatt schauen?
Ich weiß nicht, welche Bauform Du nehmen willst, wenn die aber 250VAC
abschalten kann und Dein maximaler Kurzschlussstrom unter dem maximalen
Abschaltstrom der Sicherung liegt, sollte es keine Probleme geben.

Ansonsten bleibt unter Umstànden ein Lichtbogen stehen, der noch ein
bisschen Verwüstung anrichtet.

Michael

Ähnliche fragen