Pictet wählt Finanzrisiko-Lösung von Wolters Kluwer Financial Services zur Erstellung integrierter Plattform

07/10/2014 - 08:00 von Business Wire
Pictet wählt Finanzrisiko-Lösung von Wolters Kluwer Financial Services zur Erstellung integrierter Plattform

Die Firma Wolters Kluwer Financial Services hat heute bekannt gegeben, dass sich die Pictet Group, eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in der Schweiz, für die Nutzung der Lösung von Wolter Kluwer zum finanziellen Risikomanagement in seinem Hauptbüro in Genf entschieden hat. Die Lösung wird in das System von Wolters Kluwer Financial Services für das Berichtswesen integriert, das zur zur Zeit bei den operativen Aktivitäten des Unternehmens in Frankreich, Hongkong, Luxemburg, Singapur, Spanien und der Schweiz angewendet wird. Das finanzielle Risikomanagement ermöglicht der Bank das Management ihrer Aktiva und Passiva, Liquiditätsrisiken, Marktrisiken und Kapitalberechnungen auf Direktionsniveau durchzuführen.

Pictet brauchte eine integrierte und skalierbare Lösung, die automatisiertes Bilanzstrukturmanagement sowie Liquiditäts- und Marktrisikokapazitäten über ein zentralisiertes Datenmodell mit begrenzter manueller Intervention bietet, um das Betriebsrisiko zu senken. Wolters Kluwer Financial Services wurde dem bisherigen Risikomanagementsystem des Unternehmens vorgezogen, da der Anbieter über starke Kapazitäten beim Anbieten zahlreicher Arten von Indikatoren wie Erträge, Wert im Risiko, Gaps, Kapitalbedarf und Liquiditätsquoten auf einer einzigen Plattform verfügt. Pictet wusste ferner die Fähigkeit zu schätzen, verschiedenen anderen geschäftlichen und regulatorischen Anforderungen mittels Stressszenarien, dynamischen Simulationen und Berichterstattung mit der Lösung Rechnung zu tragen.

„Die integrierte Plattform von Wolters Kluwer Financial Services bietet uns die Möglichkeit, weitreichendere Risikomaßnahmen durchzuführen und mit vielfachen Positionen umzugehen, auch mit komplexen Derivaten, wodurch das Verständnis unseres Handelsrisiko-Portfolios und unsere finanziellen Kapazitäten erweitert werden, etwa durch Fondstransferpreisgebungen und Konsolidierung zu einem späteren Zeitpunkt”, sagte Emmanuel Duterme, Risikomanager bei Pictet. „Nachdem Wolters Kluwer Financial Services bei der Bereitstellung von Berichtswesens-Services für unser Unternehmen über eine starke Erfolgsgeschichte verweisen kann, haben wir direkte Erfahrungen mit den Kompetenzen und dem Know-How, die das Unternehmen anzubieten hat. Diese Services gingen mit der hohen Funktionalität der Risikolösung einher, zu der eindrucksvolle dynamische Simulationsergebnisse gehörten: Die Integration der Lösungen in eine einzige Plattform ergab daher sowohl aus regulatorischer als auch aus geschäftlicher Perspektive Sinn.”

Über Wolters Kluwer Financial Services

Wolters Kluwer Financial Services versorgt über 15.000 Kunden weltweit mit Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Compliance, Finanzierung und Auditing und befähigt sie, die regulatorische Komplexität zu bewältigen, Risiko und Wertentwicklung zu optimieren und Daten zu managen, um wichtige Entscheidungen zu unterstützen. Über mehr als 30 Niederlassungen in 20 Ländern bieten wir folgende prominente Marken an: AppOne®, ARC Logics®, AuthenticWeb™, Bankers Systems®, Capital Changes, CASH Suite™, FRSGlobal, FinArch, GainsKeeper®, NILS®, TeamMate®, Uniform Forms™VMP® Mortgage Solutions und Wiz®. Wolters Kluwer Financial Services gehört zu Wolters Kluwer, einem Unternehmen, das im Jahr 2013 einen Jahresumsatz von 3,6 Milliarden Euro verzeichnen konnte, weltweit 19.000 Mitarbeiter beschäftigt und in über 40 Ländern in Europa, Nordamerika, dem Asiatisch-Pazifischen Raum und Lateinamerika aktiv ist. Der Hauptsitz von Wolters Kluwer befindet sich in Alphen aan den Rijn (Niederlande). Die Aktien des Unternehmens sind an der Euronext Amsterdam (WKL) notiert und in den Indizes AEX und Euronext 100 enthalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Wolters Kluwer Financial Services
Chuck Miller, +1-320-240-5457
Unternehmenskommunikation
charles.miller@wolterskluwer.com
oder
Samuel Barber, +44 207 539 6575
Koordinator PR & Analyst Relations
Samuel.barber@wolterskluwer.com


Source(s) : Wolters Kluwer Financial Services

Schreiben Sie einen Kommentar