Piezonuclear Fission Reactions in Rocks

06/08/2012 - 03:18 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Weiß nicht so recht, was ich davon halten soll - vermutlich eher
Esoterik als Physik:

<http://theatomunexplored.com/wp-con...ri.pdf>

(Der Mensch behauptet, daß beim Zerbrechen von Gestein
Fissionsreaktionen von Eisenatomen etc. stattfinden, was sich u. a. in
einem Anstieg des Neutronenflusses àußert. Das soll u. a. zur
Erdbebenvorhersage eingesetzt werden. An den Bruchstellen wàre eine
Abnahme des Eisengehalts gegenüber anderen Bereichen des gesteins in
signifikantem Ausmaß nachweisbar.)


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
06/08/2012 - 08:34 | Warnen spam
On Mon, 06 Aug 2012 03:18:25 +0200, "Ralf . K u s m i e r z"
wrote:

X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Weiß nicht so recht, was ich davon halten soll - vermutlich eher
Esoterik als Physik:

<http://theatomunexplored.com/wp-con...ri.pdf>

(Der Mensch behauptet, daß beim Zerbrechen von Gestein
Fissionsreaktionen von Eisenatomen etc. stattfinden, was sich u. a. in
einem Anstieg des Neutronenflusses àußert. Das soll u. a. zur
Erdbebenvorhersage eingesetzt werden. An den Bruchstellen wàre eine
Abnahme des Eisengehalts gegenüber anderen Bereichen des gesteins in
signifikantem Ausmaß nachweisbar.)


Gruß aus Bremen
Ralf



Naja, zuerst hat man über die Gammabursts von Blitzen gelacht,
dan hat man über die Neutronenbursts von Blitzen gelacht,
also ich lach nicht mehr über sowas.


w.

Ähnliche fragen