PIN wird nicht mehr aus HBCIFM99 akzeptiert: ReinerSCT cyberJack RFID komfort nach FW Update auf V2.2.0

12/03/2012 - 15:50 von Wolfgang Kern | Report spam
Hallo zusammen,
erst einmal einen riesen Dank an Uli Amann und die weiteren fleissigen Unterstützer, die das geliebte Mondy am Leben halten!

Heute brauche ich mal wieder Eure Hilfe: Nach Jahren problemlosen Betriebs mit dem alten Sparkassen Kartenleser (cyberJack pinpad) und seit Dez.2011 mit dem neuen 'cyberJack RFID komfort' mit Ausweislesefunktion gibt es seit heute ein neues Problem und ich habe im Forum noch keinen Hinweis dazu gefunden:

nach dem heutigen Update des 'cyberJack RFID komfort' auf die Firmware 2.2.0 nimmt HBCIFM99, bzw DDBAC das in den hbcifm99 Einstellungen hinterlegte Bankkennwort nicht mehr an, sondern meldet ein Problem mit dem Sicherheitsmedium und fragt, ob ich wiederholen oder abbrechen will. Bei Wiederholen (ja) kommt die Frage, ob das hinterlegte Passwort verworfen werden soll und es beginnt die Passwortabfrage über den Kartenleser, die auch funktioniert. Wenn ich das Kennwort aus den Einstellungen entferne, dann kommt die Kennwortabfrage gleich über den Kartenleser.

Ich hàtte sehr gern aber wieder den vorherigen Komfort mit dem vollautomatischen Durchlauf und dem hinterlegten Kennwort, finde aber mit der neuen Kartenleser Firmware keine Lösung dazu.

Uli .. weisst Du Rat oder hat jemand anderes schon eine Lösung gefunden? Zur Info, die neue Firmware gibt es erst seit der CeBIT letzte Woche, wo ich auch den Hinweis dazu erhalten habe - grrr, ich hàtte wohl noch warten sollen.

Danke schon mal
/Wolfgang

Money Nutzer seit 1994
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl-Heinz Efkemann
12/03/2012 - 16:56 | Warnen spam
Am 12.03.12 15:50 schrieb Wolfgang Kern:

Dein cyberjack ist jetzt ein Secoder2.
Bei Reiner steht „Einmal Secoder immer Secoder“.
D.h. aus Sicherheitsgründen kann das einmal aktivierte Secoder 2.2-Modul
nicht mehr entladen bzw. deaktiviert werden.
Entsprechend der Secoder 2.2-Spezifikation werden sicherheitskritische
Kommandos, die vom Host (PC) an die Chipkarte gesendet werden, vom
Chipkartenleser geblockt.


Ich hàtte sehr gern aber wieder den vorherigen Komfort mit dem
vollautomatischen Durchlauf und dem hinterlegten Kennwort, finde aber
mit der neuen Kartenleser Firmware keine Lösung dazu.


Siehe oben, damit musst du jetzt wohl leben...
Ist aus Sicherheitsgründen so gewollt.

Gruß,
Karl-Heinz

Ähnliche fragen