Ping funktioniert, der Rest nicht

01/10/2011 - 08:06 von Tobias Hüberlin | Report spam
Hallo,
ich möchte, daß mein gepimpter Linksys-Router(mit DD-WRT) meine Netze
regelt. Die Internetverbindung wird von der Fritzbox hergestellt und das
soll auch so bleiben. Die Verbindung zwischen Fritzbox und Linksys ist ein
Patchkabel vom LAN-Port der Fritzbox zum WAN-Port des Linksys.
Die Fritzbox hat 192.168.0.253/24, der Linksys die lokale Adresse
192.168.1.1/24. Standardgateway und DNS im lokalen Setup ist die
Fritzbox-Adresse.
Die WAN-Seite habe ich static IP gemacht, mit der
Fritzbox-Adresse192.168.0.253 für WAN IP Address, Gateway und Static DNS 1
Die Routing Table vom Linksys sieht so aus:
192.168.0.253 255.255.255.255 0.0.0.0 WAN
192.168.1.0 255.255.255.0 0.0.0.0 LAN & WLAN
192.168.0.0 255.255.255.0 0.0.0.0 WAN
169.254.0.0 255.255.0.0 0.0.0.0 LAN & WLAN
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.253 WAN


Die Fritzbox hat als statische Route das 192.168.1.0/24-er Netz mit
192.168.0.253 als next hop.

Die Rechner sind alle per DHCP im 192.168.1.0/24-Netz, ich kann sowohl den
Linksys als auch die Fritzbox problemlos anpingen. Mehr aber nicht.

Rat und Hilfe sind erwünscht, oder auch screenshots eurer Konfiguration(en),
die zum Problem passen!

Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Gruhl
01/10/2011 - 13:30 | Warnen spam
Tobias Hüberlin schrieb:

Hallo,
ich möchte, daß mein gepimpter Linksys-Router(mit DD-WRT) meine Netze
regelt. Die Internetverbindung wird von der Fritzbox hergestellt und das
soll auch so bleiben. Die Verbindung zwischen Fritzbox und Linksys ist ein
Patchkabel vom LAN-Port der Fritzbox zum WAN-Port des Linksys.
Die Fritzbox hat 192.168.0.253/24, der Linksys die lokale Adresse
192.168.1.1/24. Standardgateway und DNS im lokalen Setup ist die
Fritzbox-Adresse.



Standardgateway kann doch nicht die Fritzbox sein, die Clients sind doch
am Netz des Linksys, also muss der das Gateway sein.

Als DNS besser auch den Linksys.

Die WAN-Seite habe ich static IP gemacht, mit der
Fritzbox-Adresse192.168.0.253 für WAN IP Address, Gateway und Static DNS 1
Die Routing Table vom Linksys sieht so aus:
192.168.0.253 255.255.255.255 0.0.0.0 WAN
192.168.1.0 255.255.255.0 0.0.0.0 LAN & WLAN
192.168.0.0 255.255.255.0 0.0.0.0 WAN
169.254.0.0 255.255.0.0 0.0.0.0 LAN & WLAN
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.253 WAN


Die Fritzbox hat als statische Route das 192.168.1.0/24-er Netz mit
192.168.0.253 als next hop.




Warum machste den Linksys-WAN nicht einfach als DHCP-Client und die
Fritzbox macht den DHCP-Server für den Linksys (WAN-seitig!)?

Die Rechner sind alle per DHCP im 192.168.1.0/24-Netz, ich kann sowohl den
Linksys als auch die Fritzbox problemlos anpingen. Mehr aber nicht.

Rat und Hilfe sind erwünscht, oder auch screenshots eurer Konfiguration(en),
die zum Problem passen!

Tobi




Kay

Ähnliche fragen