ping zu vlan-ip, lokal nein, remote ja

05/11/2016 - 19:17 von kay | Report spam
Hallo

Woran kann das liegen wenn man vom lokalen host aus die ip des eigenen
vlan-interfaces nicht an pingen kann? Kann es die art der einrichtung
sein, HW und OS oder was sonst?

Hier geht es um ein Rasbian auf einem Raspi 1b und m.W. ist kein
Paketfilter o.a. aktiv. Die Adressen sind statisch über
/etc/network/interfaces und das vlan-setup wird mit post-up vom
basis-interface gestartet.

Kay
Posted via SN
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
05/11/2016 - 20:46 | Warnen spam
On Sat, 5 Nov 2016 19:17:14 +0100, kay wrote:

Woran kann das liegen wenn man vom lokalen host aus die ip des eigenen
vlan-interfaces nicht an pingen kann? Kann es die art der einrichtung
sein, HW und OS oder was sonst?

Hier geht es um ein Rasbian auf einem Raspi 1b und m.W. ist kein
Paketfilter o.a. aktiv. Die Adressen sind statisch über
/etc/network/interfaces und das vlan-setup wird mit post-up vom
basis-interface gestartet.



Kannst du mal die Routen

/sbin/route

posten?
Andreas
You know you are a redneck if
you've ever financed a tattoo.

Ähnliche fragen