"Pings" langsam während Downloads - gibt's da was dagegen?

19/03/2009 - 16:34 von Maximilian Schenker | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe das Problem bei uns, dass das Internet ziemlich lahm wird, wenn mal
mehrere Mitarbeiter Traffic verursachen. Man kann das schön sehen: Ohne
Download 40 ms pings, mit Download geht's auf 150 - 200 ms. Und bei 3 oder 4
geht's dann schon in den Sekundenbereich hoch. Und das bei SDSL. Die
Downloadrate an sich ist OK. Es teilt sich auch untereinander auf. Nur das
Surfen wird natürlich unertràglich langsam bei > 1 Sekunde pings.

Ist das bei euch auch so? Kann man da etwas dagegen tun?

Grüße,
Max

PS: Wir haben einen ISA2006 ohne SP1
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Mander
19/03/2009 - 16:50 | Warnen spam
hai max,
das ist natürlich ein wenig schwer zu lokalisieren. wenn deine bandbreite im
downstream (auch bei sdsl) komplett aufgebraucht ist, dann gehen
logischerweise auch alle anderen sachen langsam (somit auch die ping
antwortzeiten). ein probates mittel hiergegen ist sicherlich eine höhere
bandbreite - ;-).
oder ein traffic-shaper, der dir bandbreite freihàlt.
der isa-cache kann auch ein wenig dateien vorhalten (http, ftp).
das isa-sp1 hilft dir dabei weniger, ist aber trotzdem ziemlich klasse! :-)

gruss, jens mander...
www.aixperts.de
www.hentrup.net
|<-|


"Maximilian Schenker" schrieb im
Newsbeitrag news:O9Y%
Hallo zusammen,

ich habe das Problem bei uns, dass das Internet ziemlich lahm wird, wenn
mal mehrere Mitarbeiter Traffic verursachen. Man kann das schön sehen:
Ohne Download 40 ms pings, mit Download geht's auf 150 - 200 ms. Und bei 3
oder 4 geht's dann schon in den Sekundenbereich hoch. Und das bei SDSL.
Die Downloadrate an sich ist OK. Es teilt sich auch untereinander auf. Nur
das Surfen wird natürlich unertràglich langsam bei > 1 Sekunde pings.

Ist das bei euch auch so? Kann man da etwas dagegen tun?

Grüße,
Max

PS: Wir haben einen ISA2006 ohne SP1

Ähnliche fragen