Pioneer DVR-116D das Schreiben auf DVD-RAM beibringen oder anderen Brenner kaufen?

05/09/2009 - 20:56 von Burkhard Schultheis | Report spam
Mein Pioneer DVR-112 scheint langsam den Löffel abzugeben (CDs liest er
schon eine ganze Weile nicht mehr, und nun hat er anscheinend größere
Probleme mit DVD-RAM). Gekauft hatte ich ihn als 112D und habe ihn zum
112L umgeflasht. Nun gibt es ja von Pioneer hierzulande offenbar nur
noch die kastrierten D-Modelle ohne Schreibfàhigkeiten auf DVD-RAM zu
kaufen. :-( Kann man denen die Flötentöne wie beim 112-er per
Firmwareupdate beibringen? Oder was sollte man sonst nehmen, wenn man
Wert auf gute Schreibeigenschaften auf DVD+R und die gewünschte
Schreibfàhigkeit auf DVD-RAM legt? Scannen kann ich mit PX-755. Das
Wunschmodell sollte natürlich gut lieferbar sein, am Besten bei Arlt,
weil ich dahin gut zu Fuß komme.

Die haben:

LG GH22NP 30 €
LG GH22LP 36 €
Wie ich hier so gelesen habe, bringen es die wohl nicht so!

Samsung SH-S222A 30 €
Samsung SH-S223Q 35 € (nicht vorràtig)
Dazu habe ich hier nichts gefunden. Taugen die was und lohnt sich das
teurere Modell?

Grüße,
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard W. Könning
05/09/2009 - 23:05 | Warnen spam
Burkhard Schultheis wrote:

Die haben:

LG GH22NP 30 €
LG GH22LP 36 €
Wie ich hier so gelesen habe, bringen es die wohl nicht so!



Aus welchen Postings schließt Du das?
Ciao,
Richard
Dr. Richard Könning Heßstraße 63
Tel.: 089/5232488 80798 München

Ähnliche fragen