Pissoir_Steuerung

27/09/2007 - 19:18 von Ernst Schmidbauer | Report spam
Jedesmal wenn ich da steh frag ich mich, wie die Elektronik der Spülung
funktioniert. Es sind wohl LED und Fotodiode im Abstand von etwa 3cm.
Wenn man die lànger abdeckt und dann freigibt, wird gespült. Aber die
gegenüberliegende Wand ist bis 7m entfernt, die Messbasis nur 3cm, die
Kacheln auf der gegenüberliegenden Seite uneben.
Oder wirft der Benutzer das Infrarotlicht zurück, was aber mit dem
direkten abdecken nicht funktionieren würde?
Kennt jemand die Schaltung?

Gruss Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
27/09/2007 - 20:19 | Warnen spam
"Ernst Schmidbauer" schrieb im Newsbeitrag
news:fdgom4$4oc$
Jedesmal wenn ich da steh frag ich mich, wie die Elektronik der Spülung
funktioniert. Es sind wohl LED und Fotodiode im Abstand von etwa 3cm.
Wenn man die lànger abdeckt und dann freigibt, wird gespült. Aber die
gegenüberliegende Wand ist bis 7m entfernt, die Messbasis nur 3cm, die
Kacheln auf der gegenüberliegenden Seite uneben.
Oder wirft der Benutzer das Infrarotlicht zurück, was aber mit dem
direkten abdecken nicht funktionieren würde?
Kennt jemand die Schaltung?



Hi,
naja, der "Besucher" kommt nàher, und geht nach einer gewissen Zeit wieder
"weiter weg". Dann wird, sofern er nicht gleich wiederkommt, gespült.
Spielkinder (und Bastler) verbringen beim Erstkontakt manche Minute mit dem
Spiel (ich auch)dasselbe System wird auch in Handtuchspendern und
Handtrocknern verwendet.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen