Pivot: Selektion von Daten

14/10/2007 - 10:03 von Frank Vellner | Report spam
Hallo,

ich habe eine Pivot-Tabelle die mit einem Satz Rohdaten sehr gut
funktioniert. Nun würde ich gerne bei der Generierung der Rohdaten eine
weitere Spalte hinzunehmen, weil ich so noch eine interessante
Information gewinne.

Diese weitere Spalte kann überhaupt nur zwei unterschiedliche Werte
(wie wahr und falsch) enthalten. Nennen wir die beiden Möglichkeiten
einmal A und B.

Bislang ist ein Rohdatensatz zu einem Datum immer in einer Zeile. Mit
der Zusatzspalte kann es weiterhin eine Zeile bleiben - wenn der
Datensatz den Wert A oder B hat. Es können aber auch zwei Zeilen daraus
werden, einmal der Datensatz mit Wert A, einmal mit B.

Für alle varriablen Werte im Datensatz ist das kein Problem, denn hier
ist die Summe aus den 2 Zeilen genau das, was ich vorher ohne die
Zusatzspalte auch hatte.

Falsch wird es bei konstanten Werten: Durch die Verdopplung der Zeilen
stimmen in der PT die Summen konstanter Werte nicht mehr, denn es
werden plötzlich 2 addiert (die ja nun auch beide als Zeile vorhanden
sind) wo es eigentlich aber nur einer wàre (wenn ich auf die
Zusatzspalte verzichte).

Ist das Problem klargeworden und kennt jemand eine Lösung?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
14/10/2007 - 16:47 | Warnen spam
Grüezi Frank

Frank Vellner schrieb am 14.10.2007

Bislang ist ein Rohdatensatz zu einem Datum immer in einer Zeile. Mit
der Zusatzspalte kann es weiterhin eine Zeile bleiben - wenn der
Datensatz den Wert A oder B hat. Es können aber auch zwei Zeilen daraus
werden, einmal der Datensatz mit Wert A, einmal mit B.



Ja, und ab hier wird es 'haarig', gell.

Für alle varriablen Werte im Datensatz ist das kein Problem, denn hier
ist die Summe aus den 2 Zeilen genau das, was ich vorher ohne die
Zusatzspalte auch hatte.

Falsch wird es bei konstanten Werten: Durch die Verdopplung der Zeilen
stimmen in der PT die Summen konstanter Werte nicht mehr, denn es
werden plötzlich 2 addiert (die ja nun auch beide als Zeile vorhanden
sind) wo es eigentlich aber nur einer wàre (wenn ich auf die
Zusatzspalte verzichte).

Ist das Problem klargeworden und kennt jemand eine Lösung?



Mit Pivot und direkt?
Nein, da faktisch ja in der Tat 2 Datensàtze vorliegen ist das so nicht
möglich.

Mir fàllt da bloss ein, deine A/B-Information in *zwei* Hilfsspalten
einzutragen, dann bleibt die Anzahl Datensàzte wieder konstant.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen