Pivottabelle mit Daten aus Access 2010

06/12/2012 - 15:42 von Cliff McLane | Report spam
Hallo zusammen,
ich bekomme Daten aus der A2010 DB, die ich in meiner Pivot aktualisiere. Beim öffnen der Excel-Tabelle werde ich immer gefragt ob ich die Inhalte aktivieren möchte. Weiterhin erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn die Datenbank gerade geöffnet ist. Nach ein paar Klicks scheint es so zu sein, dass die DB read/write geöffnet ist. Ich nehme an, wenn die DB nur im read only geöffnet ist, dann kann ich auch problemlos die Daten aktualisieren. Wenn das so ist, wo stelle ich denn den read only beim Erstellen einer Pivottabelle ein?

Besten Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
06/12/2012 - 15:54 | Warnen spam
Hallo,

Am Thu, 6 Dec 2012 06:42:39 -0800 (PST) schrieb Cliff McLane:

ich bekomme Daten aus der A2010 DB, die ich in meiner Pivot aktualisiere. Beim öffnen der Excel-Tabelle werde ich immer gefragt ob ich die Inhalte aktivieren möchte. Weiterhin erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn die Datenbank gerade geöffnet ist. Nach ein paar Klicks scheint es so zu sein, dass die DB read/write geöffnet ist. Ich nehme an, wenn die DB nur im read only geöffnet ist, dann kann ich auch problemlos die Daten aktualisieren. Wenn das so ist, wo stelle ich denn den read only beim Erstellen einer Pivottabelle ein?



deine Excel-Tabelle ist nicht an einem vertrauenswürdigen Speicherort
gespeichert, weswegen die Datenverbindung deaktiviert wurde. Speichere
sie also an einm vertrauenswürdigen Speicherort => Excel-Optionen =>
Vertrauensstellungscenter => Einstellungen für das
Vertrauensstellungscenter => Vertrauenswürdige Speicherorte.

Um die Pivot-Tabelle zu aktualisieren wird die DB im Hintergrund
geöffnet. Und das funktioniert nicht, wenn sie schon geöffnet ist.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen