PivotTabelle mit MakroRecorder

03/04/2010 - 14:49 von Förster | Report spam
Hallo liebe Experten,

ein mit dem Recorder aufgezeichnetes Makro beinhaltet auch eine Pivottabelle.

Starte ich das Makro (nachdem ich die vorher durch das Aufzeichnen
geànderten Daten gelöscht bzw. wieder in ihren ursprünglichen Zustand
versetzt habe), bekomme ich eine Fehlermeldung:
"die AddFields-Methode des PivotTable-Objektes konnte nicht ausgeführt werden"

Wie muss ich diesen Bereich (Pivottabelle) des Makros àndern, damit es
funktioniert ?

ActiveWorkbook.PivotCaches.Add(SourceType:=xlDatabase, SourceData:= _
"Tabelle1!C1:C7").CreatePivotTable TableDestination:="", TableName:= _
"PivotTable1", DefaultVersion:=xlPivotTableVersion10
ActiveSheet.PivotTableWizard TableDestination:=ActiveSheet.Cells(3, 1)
ActiveSheet.Cells(3, 1).Select
ActiveSheet.PivotTables("PivotTable1").AddFields RowFields:="artnrkurz"
With ActiveSheet.PivotTables("PivotTable1").PivotFields("Gesamtmenge")
.Orientation = xlDataField
.Caption = "Summe von Gesamtmenge"
.Function = xlSum
End With

Ich vermute mal, dass es mit ("PivotTable1") zu tun hat. Dieser Name ist ja
bei der Aufzeichnung automatisch vergeben worden und führt vielleicht beim
erneuten Aufrufen des Makros zu Problemen. Versuchte Namensànderungen
("PivotTable1") im Editor wurden nicht angenommen/führten zu Fehlern.

Was ist da zu tun ??

Vielen Dank im voraus
Grüße
Renate
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
05/04/2010 - 09:41 | Warnen spam
Grüezi Renate

Förster schrieb am 03.04.2010

ein mit dem Recorder aufgezeichnetes Makro beinhaltet auch eine Pivottabelle.

Starte ich das Makro (nachdem ich die vorher durch das Aufzeichnen
geànderten Daten gelöscht bzw. wieder in ihren ursprünglichen Zustand
versetzt habe), bekomme ich eine Fehlermeldung:
"die AddFields-Methode des PivotTable-Objektes konnte nicht ausgeführt werden"

Wie muss ich diesen Bereich (Pivottabelle) des Makros àndern, damit es
funktioniert ?

Ich vermute mal, dass es mit ("PivotTable1") zu tun hat. Dieser Name ist ja
bei der Aufzeichnung automatisch vergeben worden und führt vielleicht beim
erneuten Aufrufen des Makros zu Problemen. Versuchte Namensànderungen
("PivotTable1") im Editor wurden nicht angenommen/führten zu Fehlern.

Was ist da zu tun ??



Mit dem Code fügst Du jedesmal einen neuen Pivot-Cache hinzu, dessen Name
aber bereits exisitiert.

Ich würde das Pferd andersherum aufzàumen:

Je nach Excel-Version kannst Du die Daten als Liste oder 'Tabelle' erfassen
oder auch einen dynamischen Bereichsnamen zur Ermittlung der Datenmenge
verwenden.

Statt dann jedes Mal eine neue PT zu erzeugen làsst Du diese stehen wie sie
ist und fügst nur die neuen Daten in der Datenquelle ein. Dann
aktualisierst Du die PT und fertig.



Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen