Pixma IP4600 Probleme bei Rohlingsdruck

15/03/2011 - 17:40 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich habe schon mal im Druckerforum gefragt und auch dort wurde von
àhnlichen Problemen berichtet:
Unter Windows 7-64 druckt der Pixma IP4600 auf Papier perfekt. Auch das
Düsenmuster ist völlig normal. Aber bei Rohlingen wird inzwischen nur noch
gelb gedruckt. Schwarze Schrift bleibt ausgespart und zeigt nur die
Beschichtung des Rohlings.
Hat jemand eine Idee, was beim Rohlingsdruck anders ablàuft?
Erfahrungen mit der Data Becker Software statt der von Canon?

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Boehringer
21/03/2011 - 06:31 | Warnen spam
Hallo Horst,

ich habe schon mal im Druckerforum gefragt und auch dort wurde von
àhnlichen Problemen berichtet:
Unter Windows 7-64 druckt der Pixma IP4600 auf Papier perfekt. Auch das
Düsenmuster ist völlig normal. Aber bei Rohlingen wird inzwischen nur noch
gelb gedruckt. Schwarze Schrift bleibt ausgespart und zeigt nur die
Beschichtung des Rohlings.
Hat jemand eine Idee, was beim Rohlingsdruck anders ablàuft?
Erfahrungen mit der Data Becker Software statt der von Canon?



Das Problem heisst Windows 7, ich habe hier einen HP Color Laserjet 4550,
der ist unter Windows 7 ueberhaupt nicht zum Farbdruck zu ueberreden, unter
XP funktioniert alles einwandfrei.
Weitere Kommentare zu Win7 erspar ich mir jetzt lieber.

Gruss
Heinz

Ähnliche fragen