Pixma MX725 Farbmuster drucken funktioniert nicht

25/04/2016 - 18:01 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

mein MX725 funktioniert normal hervorragend, aber beim Versuch,
"Anpassen der Farbbalance mit Farbmustern" genau nach Anleitung passiert
nichts, die Druckerwarteschlange bleibt auch leer.
Sicher ist der Vorgang mit anderen Pixma Druckern identisch, vielleicht
hat jemand eine Idee?

Gruß, Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Ott
26/04/2016 - 16:50 | Warnen spam
Hej,

Am 25.04.2016 um 18:01 schrieb Horst Stolz:

mein MX725 funktioniert normal hervorragend, aber beim Versuch,
"Anpassen der Farbbalance mit Farbmustern" genau nach Anleitung passiert
nichts, die Druckerwarteschlange bleibt auch leer.
Sicher ist der Vorgang mit anderen Pixma Druckern identisch, vielleicht
hat jemand eine Idee?



Ich hatte bis gestern einen funktionierenden iP 4950, jetzt ist er nur
noch Schrott - und da hatte ich es aufgegeben, derartiges mit deren
Software machen zu wollen.

Es geht viel einfacher. Mit i_view durch pröbeln herausfinden welche
Einstellungen nötig sind um vernünftig zu drucken, die abspeichern um
die Bilder damit vor dem Druck per Batch bearbeiten. Je nach Bild müssen
einzelne nachbearbeitet werden.

Bei mir waren es diese Einstellungen
Helligkeit 15
Kontrast 20
Gamma-Korrektur 1.20
Farbbalance -R -10 wegen der Rotfàrbung, die bei Benutzung von
Fotopapier auftrat


mfg
Hartmut Ott
*Wir alle tragen den Heiligenschein des gewöhnlichen Wahnsinns*
Trage es lachend

Ähnliche fragen