Planet Einsteinia

18/01/2011 - 12:19 von Hauke Reddmann | Report spam
Der Planet Einsteinia (der dritte von Zeta Relativulis)
hat eine interessante Besonderheit: er ist gleich groß
und gleich schwer wie die Erde, dreht sich aber
unterschiedlich schnell um die eigene Achse. Und zwar
so, daß ein geo-, àh, einsteinosynchroner Satellit
keine Zeitverschiebung zur Oberflàche aufweist, weil
sich die Effekte von Höhe und Geschwindigkeit genau
aufheben.
Wie lange dauert ein Einsteinia-Tag?

(Diese hübsche Idee hatte doch bestimmt schon mal
einer vor mir, also: Link reicht. Oder kürzt sich gar
am Ende T raus? Dann nehmt halt r :-)

Hauke Reddmann <:-EX8 fc3a501@uni-hamburg.de
Leierklang und ein flammendes Inferno grüßen dich
auf das Allerzàrtlichste
 

Lesen sie die antworten

#1 The Dancer of its Fate
18/01/2011 - 12:57 | Warnen spam
On 18 Jan., 12:19, Hauke Reddmann wrote:
Der Planet Einsteinia (der dritte von Zeta Relativulis)
hat eine interessante Besonderheit: er ist gleich gro
und gleich schwer wie die Erde, dreht sich aber
unterschiedlich schnell um die eigene Achse. Und zwar
so, da ein geo-, h, einsteinosynchroner Satellit
keine Zeitverschiebung zur Oberfl che aufweist, weil
sich die Effekte von H he und Geschwindigkeit genau
aufheben.
Wie lange dauert ein Einsteinia-Tag?

(Diese h bsche Idee hatte doch bestimmt schon mal
einer vor mir, also: Link reicht. Oder k rzt sich gar
am Ende T raus? Dann nehmt halt r :-)

Hauke Reddmann <:-EX8    
Leierklang und ein flammendes Inferno gr en dich
auf das Allerz rtlichste





Leierklang und Flammendes Inferno ?

In der Tat ist der Physiker DER EINZIGE, der über Planeten Aussagen
machen kann.

Richard Wagner konnte mangels Wissen damals nur flehen : " Oh, du,
mein holder Abendstern "

Ähnliche fragen