Planung eines Servers

30/10/2008 - 10:56 von Oliver Töpfer | Report spam
Hallo,



die Planung eines neuen Servers in einer Kombination die ich so noch nicht
hatte steht an.

Deshalb hier meine Frage. Geplant ist ein Server mit folgenden Aufgaben:

DC

Terminalserver

SQL-Server

WSUS



Hardware wird ein Dual Quad Core mit 16G Speicher. Da alle bei DC und
gleichzeitig TS die Hànde über dem Kopf zusammenschlagen, habe ich mir
folgendes überlegt.



Host System 2003R3 64 bit, darauf laufen DC, SQL und WSUS

Eine virtuelle Maschine mit VirtualServer 2005 und 2003R2 32bit als TS

Auf dem TS laufen 11 Anwender die hauptsàchlich auf den SQL zugreifen.



Ist diese Kombination sinnvoll? Bremse ich den SQL durch den Zugriff VM auf
Host so aus?

Sollte man den TS auch 64bit fahren oder bekomme ich da Probleme mit den
Anwendungen?



Als Plattenlösung wollte ich das übliche fahren, Raid1 für System, Raid5 mit
Hotspare für Daten. Danach kàme die VM mit aufs Raid1.



Fragen über Fragen ;-))
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
30/10/2008 - 11:17 | Warnen spam
"Oliver Töpfer" schrieb
Hi,

Host System 2003R3 64 bit, darauf laufen DC, SQL und WSUS

Eine virtuelle Maschine mit VirtualServer 2005 und 2003R2 32bit als TS

Auf dem TS laufen 11 Anwender die hauptsàchlich auf den SQL zugreifen.



Unabhàngig vom Rest würde ich eher Hyper-V Server empfehlen und alles in
zwei oder mehr (je nach Anzahl der Lizenzen) virtualisieren.
Virtual Server 2005 ist einfach kein aktuelles System im Vergleich zu
Hyper-V oder VMWare.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen