Forums Neueste Beiträge
 

Plasma unter openSuse 12.2 reagiert nicht

12/12/2013 - 17:53 von JJenssen | Report spam
Seit ca. 2 Wochen friert der Desktop unter openSuse 12.2 haeufig ein.
Kein (Mini-) Programm, Uhr, Dolphin, Firefox, Menue usw. reagiert,
Tastenbefehle, z.B. Aktivitaeten wechseln, funktioniert mehr.

Ist in Dolphin ein Terminal vor dem Absturz geoeffnet, kann ich Befehle
eingeben, die dann auch aus gefuehrt werden. Ebenso komme ich mit
STRG+ALT+1-6 auf die tty1-6. Bei STRG+ALT+7 komme ich zurueck auf den
haengenden KDE-Desktop.

Meine Frage ist, welchen der Prozesse muss ich killen und neu starten,
um den Desktop wiederzubeleben?
INIT 3 und dann INIT 5 helfen nicht, der Desktop bleibt dann tot.
Danke fuer Hinweise
JJenssen
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
12/12/2013 - 21:57 | Warnen spam
JJenssen schrieb:
Seit ca. 2 Wochen friert der Desktop unter openSuse 12.2 haeufig ein. Kein (Mini-)
Programm, Uhr, Dolphin, Firefox, Menue usw. reagiert, Tastenbefehle, z.B.
Aktivitaeten wechseln, funktioniert mehr.



dann lass doch mal hören (lesen), _welche_ KDE-Version am Start ist!
In "Bisschen" an Informationen sollten wir schon haben.

Gruß
Arno

Delay is the deadliest form of denial.

Ähnliche fragen