Plastikramsch fuer 230V

19/01/2010 - 22:04 von Rolf Bombach | Report spam
Hallo NG

Schon wieder. Alle Jahre wieder. Ich glaub's nicht.

Vorgestern endlich mal in Ruhe vor der Glotze/PC gesessen.
Plötzlich flackert das Licht. Zuerst dachte ich, schon
wieder ein Stromausfall. Vor einigen Wochen hatten wir
einen Làngern Blackout.

Aber ganz black wurde es nicht, auch war mir, als brutzle irgendwo
was. Nicht über alle Zweifel erhaben waren auch die Rauchsignale
aus einer Steckdosenkombination im Flur ;-].

An welcher, muss dazugesagt werden, nichts eingesteckt war.

Leider sind die Fotos nicht gut gelungen, man kriegt das wirklich
schlecht aufs Bild. Auf Wunsch könnte ich mir eventuell mehr Mühe
geben ;-)
http://homepage.bluewin.ch/bombach/...wieder.jpg
http://homepage.bluewin.ch/bombach/...ieder2.jpg

Plastikramsch. Sauteurer, BTW. Belastung, nicht an dieser Dose,
denn die war, wie gesagt im Flur, etwa 6.5 A. Heizlüfter 1kW,
Halofluter 300W, PC, Laptop, Kleinkram. Also thermisch weit
unter der Hàlfte von 10A. Und sicher wenig Blindstromanteil.

Die Verdrahtung war, IMHO, etwas gewagt. Original von eigentlich
gut beleumundeter Firma.
L kommt in die Dosenkombination rein und geht an die Steckdose
(Draht hier weiss, warum auch immer).
Von dort weitergeschleift an ersten Lichtschalter, zentral oben
auf dem Bild.
Von dort weitergeschleift zum nàchsten Lichtschalter in der selben
Kombination.
Von dort aus dann weitergeschleift zu einer Dose an der Decke, dort
dann weiterer Fan-Out zu den Zimmern.

Muss das sein? Konnte Fachkraft überzeugen, die Zuleitung in die
Kombination erst mal auf Wagos zu legen und dann von dort aufzu-
fàchern. Viel anders ging es eh nicht, da man etliche Zentimeter
gerösteten Draht abzwacken musste.

Seither wenigstens Ruhe, niemand weiss, wie lange.
Aber Wagos hats bis jetzt noch nicht geröstet.

mfg Rolf Bombach
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
19/01/2010 - 22:44 | Warnen spam
Rolf Bombach wrote:

Von dort weitergeschleift



Waren denn die Klemmen, über die geschleift wurde, zum Anschluss für
zwei Leiter ausgelegt?

Wenn ja, dann taugt das Material nichts, wenn nein, dann taugt der
Monteur nichts.
Gruß Werner
http://www.manndat.de/fileadmin/Dok...melung.pdf
http://www.intact.ca/video.html <--VORSICHT HART
http://www.sextra.de/main.html?page!98

Ähnliche fragen