Platinen chemisch Zinn

09/02/2009 - 13:03 von Andreas Ruetten | Report spam
Hallo,
von einer Leiterplattenbude habe ich Prototypenplatinen
bekommen, die offentsichtlich nur chemisch verzinnt worden sind.
Bisher habe ich eigentlich immer HAL beschichtete Platinen bekommen.
Wie auch immer, den ersten Tag ließen die sich so lala löten,
aber nach einer Woche geht fast gar nichts mehr.
Wie bekomme ich die wieder "aktiviert" ?
Einfach von Kontakt den Lötlack drüber sprühen?
Irgendeine Sàure oder Lauge?
Wegschmeißen? ( und àrgern )

Achja -> Handlöten SMD mit bleihaltigen Lötzinn,
da nur Muster

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
09/02/2009 - 13:08 | Warnen spam
"Andreas Ruetten" schrieb im Newsbeitrag
news:f2115$49901b8c$57a4647b$

Wie bekomme ich die wieder "aktiviert" ?



Mit Leinenlappen kraeftig drueberwischen bis es glaenzt sollte reichen.
Du haettest sie in Stickstoff lagern sollen.
Manfred Winterhoff

Ähnliche fragen