Platte mag kein HFS

21/09/2009 - 16:29 von Bastian Larsen | Report spam
Hallo,

habe hier eine externe USB-Festplatte die einwandfrei unter Windows mit Fat und
NTFS zu formatieren ist. Wenn ich diese allerdings an den Mac hànge und sie mit
HFS formtieren möchte (Timemachine) hàngt sich der Mac mehr oder minder auf. Da
steht "Erstelle Partitionstabelle" und dann passiert nichts mehr über Stunden.

Gibt es da etwa eine Inkompatibilitàt auf Hardware-Ebene? Mit FAT und NTFS wird
die Platte auch vom Mac einwandfrei erkannt und beschrieben.

Bastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Otto Adam
21/09/2009 - 19:44 | Warnen spam
Bastian Larsen schrieb:

habe hier eine externe USB-Festplatte die einwandfrei unter Windows mit Fat und
NTFS zu formatieren ist. Wenn ich diese allerdings an den Mac hànge und sie mit
HFS formtieren möchte (Timemachine) hàngt sich der Mac mehr oder minder auf. Da
steht "Erstelle Partitionstabelle" und dann passiert nichts mehr über Stunden.

Gibt es da etwa eine Inkompatibilitàt auf Hardware-Ebene? Mit FAT und NTFS wird
die Platte auch vom Mac einwandfrei erkannt und beschrieben.



Wie gross ist die Platte? Ich hatte hier aehnliche Probleme mit 1TB-Platten.

mfg
otto

Ähnliche fragen