Forums Neueste Beiträge
 

Platte spiegeln mit XP

01/10/2008 - 08:38 von Maximilian Menig | Report spam
Hallo,
ich möchte ein Raid1 mit Hilfe von den Bordwerkzeugen von XP machen.
Geht es noch? Bei W2k habe ich eine Option gefunden, doch bei XPpro finde
ich nichts mehr.
Es soll die ganze Platte gespiegelt werden, um im Notfall eine lauffàhige
Version des Systems zur Verfügung zu haben.
Wie muss man dazu vorgehen?

Gruß
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Laszlo Lebrun
01/10/2008 - 09:58 | Warnen spam
Maximilian Menig wrote:
Hallo,
ich möchte ein Raid1 mit Hilfe von den Bordwerkzeugen von XP machen.
Geht es noch? Bei W2k habe ich eine Option gefunden, doch bei XPpro finde
ich nichts mehr.
Es soll die ganze Platte gespiegelt werden, um im Notfall eine lauffàhige
Version des Systems zur Verfügung zu haben.
Wie muss man dazu vorgehen?



In Notfall?
Platten sind heute sehr zuverlàssig, die Wahrscheinlichkeit, dass etwas
anderes softwaremàßig das Betreibsystem zerstört ist mindestens genauso
groß.
Dann hast du 2 zerstörte Platten!


Bei mir sind Daten und Betriebsystem auf 2 Partitionen, die
Auslagerungsdatei auf eine Dritte Partition.
Die Daten werden tàglich mit "roadkil unstoppable copier" auf eine
USB-Platte kopiert.
Das Betriebsystem wird monatlich mit "roadkil raw copy"* ebenso auf eine
USB-Platte kopiert.
Die Auslagerungsdatei wird nicht kopiert ;-)

Funzt bei mir bestens, man muss nichts herunterfahren.

Roadkills kleine freebies sind einfach Spitze.
* "roadkil raw copy" kopiert stur sektorweise und kopiert auch
reservierte Dateien.
Man sollte möglicherweise wàhrend dem Kopiervorgang alle Applikationen
schleissen, um Inkonsistenzen zu vermeiden, die nicht ganz ganz ganz
auszuschleissen sind. Habe jedoch nie Problemen damit gehabt.

Laszlo
Communism: Nationalize them, then let it crash!
Capitalism: Let it crash, then nationalize them!

Ähnliche fragen