Platte wird nach Umbau in HP EliteBook nicht gelesen

06/12/2009 - 00:30 von Wolf Stringhammer | Report spam
Hallo: Zwar kein "echtes" Windowsproblem, aber vielleicht
kann trotzdem jemand helfen!

Habe Platte (Windows XP) aus HP Compaq nc6320 in
HP EliteBook (8530w) eingebaut (beabsichtigt: Umzug
auf neuen Rechner).

Die Platte wird nicht gelesen: "Fehler beim Lesen des Datentràgers".
Auch der im Computer-Setup angebotene Plattentest hàngt (Test 1/
Schnelltest làuft durch, Test 2/Umfassend bleibt bei 10 % stehen,
kommt also wohl gar nicht in die Gànge).

Ein auf CD gebooteter Paragon Partition Manager erkennt da-
gegen alle Partitions und findet die Windows XP-Installation.

Nach dem Rückbau der Platte in den HP Compaq nc6320 làuft
sie wieder, Windows XP wird gebootet und làuft normal weiter.

Es muss also eine Inkompatibilitàt vorliegen. Aber was kann da
inkompatibel sein? Das Einzige, was ich gefunden habe und m.E.
eine Rolle spielen könnte, sind folgende Einstellungen im BIOS/
Setup:

Auf dem HP Compaq nc6320:

- BIOS-DMA-Datenübertragung (ist das relevant?): Aktiviert
- Nativer SATA-Modus: Deaktiviert
- Festplattenübersetzungsmodus: Bit-Shift

Auf dem HP EliteBook:

- SATA-Option: IDE (Werkseinstellung war AHCI und lief auch
nicht, mögliche Optionen: AHCI, IDE, RAID)

Weitere relevante Einstellungen habe ich nicht entdeckt.

Woran kann es liegen?

Danke für Tipps, W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
06/12/2009 - 01:11 | Warnen spam
Wolf Stringhammer schrieb:
Habe Platte (Windows XP) aus HP Compaq nc6320 in
HP EliteBook (8530w) eingebaut (beabsichtigt: Umzug
auf neuen Rechner).

Die Platte wird nicht gelesen: "Fehler beim Lesen des Datentràgers".



http://support.microsoft.com/kb/314082/DE/
http://www.heise.de/ct/artikel/Rean...89830.html

Ggf. eine Reparatur durchführen.

http://home.pages.at/chemikers-home...stallation
http://www.computerhilfen.de/info/w...ieren.html

Mit einer Slipstream-CD.

http://www.rainerullrich.de/pc/sp3i...ntegration

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen