Platten löschen

02/11/2008 - 19:28 von Sebastian Deiszner | Report spam
Hallo,

ich habe hier von einem Freund noch ein Toshiba Satellite Notebook
(funktionsfàhig mit Pentium 1, 8 MB Ram, MS-Dos + Win 95) liegen.

Bevor ich das Teil bei Ebay verticke muss ich die Platte restlos löschen.

Ich habe leider die Norton Utilities 5.0 vor 15 Jahren entsorgt - gibt es
ein MS-Dos Programm mit welchem ich beispielsweise die freien
Festplattenbereiche mit 0 oder 1 überschreiben kann und welches ich von
Diskette starten kann?

gruß

Sebastian



mailto: deiszner.usenet@privatemailadresse.de
mailto: sebastian.usenet@privatemailadresse.de
mailto: msdos.usenet@privatemailadresse.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Riebisch
02/11/2008 - 21:54 | Warnen spam
Sebastian Deiszner wrote:

ich habe hier von einem Freund noch ein Toshiba Satellite Notebook
(funktionsfàhig mit Pentium 1, 8 MB Ram, MS-Dos + Win 95) liegen.

Bevor ich das Teil bei Ebay verticke muss ich die Platte restlos löschen.

Ich habe leider die Norton Utilities 5.0 vor 15 Jahren entsorgt - gibt es
ein MS-Dos Programm mit welchem ich beispielsweise die freien
Festplattenbereiche mit 0 oder 1 überschreiben kann und welches ich von
Diskette starten kann?



Willst du nun die Platte restlos löschen oder sollen DOS und Windows 95
darauf erhalten bleiben? Das sind zwei grundsàtzlich verschiedene Dinge.

Variante 1: http://dban.sf.net/ überschreibt wirklich alles. Auch mehrfach.
Variante 2: Auf <http://www.msexchangefaq.de/produkte/vpc.htm> findest
du Nullfile, welches einfach solange Null-Bytes in eine neu angelegte
Datei schreibt, bis die Partition voll ist. Wenn diese Datei dann
gelöscht wird, ist der freie Platz daher wirklich "leer".

Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!

Ähnliche fragen