Platzhalter funktionieren nicht richtig beim Suchen und Ersetzen

14/01/2009 - 15:10 von Frank Spade | Report spam
Guten Tag,

Die Platzhalter für die Ersetzung beim Suchen und Ersetzen in Word (2003 SP3
unter Windows XP Version 2002 SP2) funktioniert nicht zuverlàssig:

Wenn ich z. B. versuche zu prüfen ob bei der Monatsangabe im Datum die
führende Null fehlt und versuche sie einzufügen, bekomme ich nicht das
erwartete Ergebnis:
Suchen mit Platzhalterzeichen verwenden Ein: ([0-3][0-9]).([1-9]).
Ersetzen: \1.0\2.
macht aus 18.5.1940 => 185.0.1940

Irritierend ist, dass dies funktioniert, wenn ich es mit einem sonst leeren
Dokument und gleich nach dem Starten von Word teste, aber wenn ich es im
Rahmen meiner normalen Arbeit versuche kommt sowas dabei heraus. Gibt es
irgend etwas, was ich tun kann, damit es auch bei der Arbeit funktioniert?

Ist dies evtl. mit VBA zuverlàssiger zu lösen und wo würde ich dazu eine
Dokumentation finden (ich will nicht gleichzeitig in der VBA-Gruppe fragen)?

Aus der Hilfe von Word:
Sie können den Platzhalter verwenden, um beim Ersetzen eines Ausdrucks
die Reihenfolge der Elemente des Ausdrucks zu àndern. Geben Sie z. B.
(Müller) (Christine) im Feld Suchen nach ein und \2 \1 im Feld Ersetzen
durch. Word sucht dann nach "Müller Christine" und ersetzt den Ausdruck
durch "Christine Müller".
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa
14/01/2009 - 16:13 | Warnen spam
Hallo Frank,

Ist dies evtl. mit VBA zuverlàssiger zu lösen und wo würde ich dazu eine
Dokumentation finden (ich will nicht gleichzeitig in der VBA-Gruppe fragen)?



ja, in gewissem Umfang ja. Ich habe zu genau diesem Zweck,
Vereinheitlichung der Datumsangaben, dieses Tool (in VBA) gebaut, ist
Freeware. Probier es mal aus, wenn Du magst:

http://www.schreibbuero-richter.de/word/datum.html

Es arbeitet auch mit Suchen/Ersetzen, jedoch mit VBA.

Gruß
Lisa
_____
http://www.schreibbuero-richter.de/word/datum.html

Ähnliche fragen