Plötzlich auftretender Fehler in Formular

14/09/2008 - 00:15 von Paul Batt | Report spam
Ich erhalte in Access 2007 bei einem Formular einer Datenbank im Access
2003-Forumat öfters folgende Fehlermeldung:

"Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck Beim
Anzeigen eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Return
ohne GoSub.

* Der Ausdruck gibt möglicherweise weder den Namen eines Makros noch den
Namen einer benutzerdefinierten Funktion noch [Ereignisprozedur] zurück.

* Beim Auswerten einer Funktion, eines Ereignisses oder eines Makros trat
möglicherweise ein Fehler auf."

In der dazu angebotenen Hilfe heisst es:

"Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Ereignis nicht ausgeführt werden konnte,
weil der Speicherort der Logik für das Ereignis von Microsoft Office Access
nicht ausgewertet werden kann. Falls z. B. die OnOpen-Eigenschaft eines
Formulars auf =[Field] festgelegt ist, tritt dieser Fehler auf, weil Access
die Ausführung eines Makros oder Ereignisnamens erwartet, wenn das Ereignis
ausgelöst wird."

Das Formular enthàlt zahlreiche Schaltflàchen. Die Fehlermeldung tritt beim
Betàtigen irgend einer davon oder beim Versuch es zu schliessen auf. Der
Fehlertext bezieht sich nicht nur auf die VBA-Prozedur "Beim Anzeigen",
sondern auf immer wieder andere, z.B. "Bei Fokuserhalt" oder "Bei
Fokusverlust" oder bei "Klick" auf eine Schaltflàche. Scheint ziemlich
zufàllig zu sein. Wenn ich eine Prozedur entferne, scheint der Fehler
einfach die nàchste zu befallen.

Das Formular ist "alt", ebenso wie die Datenbankanwendung. Beides wurde
ursprünglich schon unter Access 97 erzeugt und programmiert und làuft seit
Jahren, enthàlt aber überhaupt nichts Aussergewöhnliches. Schaltflàchen, die
bestimmte Datensàtze holen, je nach Datensatz àndern sich gewisse
Formateigenschaften des Formulars, alles sehr simpel. Das Problem trat
plötzlich auf, nachdem ich einige VBA-Sachen (hauptsàchlich Farben und
andere Formate) umprogrammiert hatte. Die Prozeduren, die jetzt in der
Fehlermeldung gemeldet werden, habe ich dabei gar nicht angefasst.

Übrigens: Der genannte Fehler "Return ohne GoSub" ist eine Beleidigung. Ich
habe einen so obzönen Befehl wie GoSub zuletzt vor 30 Jahren auf einem Apple
II benutzt.

Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
14/09/2008 - 00:44 | Warnen spam
Hallo, Paul

Paul Batt wrote:
Ich erhalte in Access 2007 bei einem Formular einer Datenbank im
Access 2003-Forumat öfters folgende Fehlermeldung:

"Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck Beim
Anzeigen eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht:
Return ohne GoSub.



Probier's mal mit einem Decompile wie hier beschreiben :

1.23 Decompile (www.donkarl.com?FAQ1.23)

Gruss
Jens

Ähnliche fragen