Plotzlich Kein Ton mehr unter Cononical Ubuntu 14.04 LTS

23/08/2014 - 17:48 von Paul Rosen | Report spam
Hallo,

auf einem Notebook Dell Vostro 2420 war werksseitig Ubuntu 12.04 LTS
64 bit installiert, das inzwischen auf Canonical Ubuntu 14.04 LTS 64
bit geupdated wurde. Auch darunter lief der Ton lief wie immer
problemlos über die Lautsprecher des Notebooks. Vor zwei Wochen
funktionierte er auf einmal nicht mehr, nicht beim Abspielen von *.ogg
in der Rhythmbox und auch nicht auf Youtube - eben nirgends.

Ich weiß nicht mehr genau, ob der Tonausfall exakt mit der folgenden
Begebenheit zusammenfiel, aber es war zumindest im zeitlichen Umfeld
nahe vor dem Tonausfall:
Ich wollte eine Datei mit der Endung *.mid abspielen. Ubuntu meinte,
hierzu einige Erweiterungen installieren zu müssen. Dabei hat es zu
meiner Verwunderung einige zig Megabyte heruntergeladen. Ich hatte
lediglich wenige MB erwartet. Trotzdem ließ sich die *.mid Datei in
der Folge nicht abspielen. Es kommt eine Fehlermeldung, dass ein
hierzu "benötigte Erweiterung" fehle.

Innerhalb der Fehlersuche versuchte ich es es mit Kopfhörern, die ich
zuvor noch nie am Notebook benutzt hatte. Damit funktioniert es. Das
Umschalten zwischen Kopfhörer und Notebook-Lautsprecher wird in den
"Audio Einstellungen" der "Rhythmbox" angezeigt.

Zuletzt startete ich das Notebook von einer Ubuntu 14.04 LTS 64 bit
Live-CD ohne Installation mit demselben Effekt: Der Kopfhörer
funktioniert, die Notebook Lautsprecher nicht. Ist damit von einem
Hardware Defekt auszugehen? Das Notebook ist noch kein Jahr alt. Oder
kann eine fehlerhafte Installation auf der Festplatte auf das Starten
von Ubuntu von der Live-CD zurückwirken?

Danke für eine Antwort
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
23/08/2014 - 22:58 | Warnen spam
Paul Rosen wrote on 23. August 2014:

auf einem Notebook Dell Vostro 2420 war werksseitig Ubuntu 12.04 LTS
64 bit installiert, das inzwischen auf Canonical Ubuntu 14.04 LTS 64
bit geupdated wurde. Auch darunter lief der Ton lief wie immer
problemlos über die Lautsprecher des Notebooks. Vor zwei Wochen
funktionierte er auf einmal nicht mehr, nicht beim Abspielen von *.ogg
in der Rhythmbox und auch nicht auf Youtube - eben nirgends.

Ich weiß nicht mehr genau, ob der Tonausfall exakt mit der folgenden
Begebenheit zusammenfiel, aber es war zumindest im zeitlichen Umfeld
nahe vor dem Tonausfall:
Ich wollte eine Datei mit der Endung *.mid abspielen. Ubuntu meinte,
hierzu einige Erweiterungen installieren zu müssen. Dabei hat es zu
meiner Verwunderung einige zig Megabyte heruntergeladen. Ich hatte
lediglich wenige MB erwartet. Trotzdem ließ sich die *.mid Datei in
der Folge nicht abspielen. Es kommt eine Fehlermeldung, dass ein
hierzu "benötigte Erweiterung" fehle.

Innerhalb der Fehlersuche versuchte ich es es mit Kopfhörern, die ich
zuvor noch nie am Notebook benutzt hatte. Damit funktioniert es. Das
Umschalten zwischen Kopfhörer und Notebook-Lautsprecher wird in den
"Audio Einstellungen" der "Rhythmbox" angezeigt.

Zuletzt startete ich das Notebook von einer Ubuntu 14.04 LTS 64 bit
Live-CD ohne Installation mit demselben Effekt: Der Kopfhörer
funktioniert, die Notebook Lautsprecher nicht. Ist damit von einem
Hardware Defekt auszugehen? Das Notebook ist noch kein Jahr alt. Oder
kann eine fehlerhafte Installation auf der Festplatte auf das Starten
von Ubuntu von der Live-CD zurückwirken?



Ich würde raten (bevor keine Antworten kommen), dass was da
nachinstalliert wurde, vielleicht einen Soundserver (pulse, esd...)
installiert hat, der alles an die falsche Ausgabe schickt, statt auf die
Lautsprecher. Oder etwas gemutet hat.

Kannst du einen Mixer starten?
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.

Ähnliche fragen