plötzlich und unerwartete zugriffsprobleme (schreibend) auf Dateie

12/02/2008 - 16:45 von Rainer | Report spam
auf Dateien kann "plötzlich" nicht mehr schreibend zugegriffen werden, ...

... die betroffenen Dateien scheinen zufàllig über die Platte verteilt zu
sein.

Es können àltere Dateien betroffen sein, oder auch vor "2 Minuten" neu
angelegte Dateien.
Schreibschutz via ACLs oder ReadOnly Attribute sind nicht gesetzt.

Fehlermeldung zum Beispiel in der DOS-BOX, wenn man eine dieser Dateien
umbenennen will:
"Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen
Prozess verwendet wird."

Das Reskit-Tool "oh" (OpenHandle) zeigt nicht an, dass diese Datei(en) von
einem anderen Process verwendet werden. OpenHandle von sysinternals hilft
auch nicht weiter.
(Natürlich greift zu diesem Zeitpunkt auch kein anderer User via File-share
auf diese Datei(en) zu.)

Ein Reboot des Servers scheint das Problem (kurzfristig) zu lösen.

Server-Info
HP DL380
Windows Server 2003 R2 (Enterprise Edition)
SP2


Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein kann und wie man es beheben kann?

Danke und Gruß
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Mewes
12/02/2008 - 22:24 | Warnen spam
Hallo,

bitte keine fremden Threads kapern, sondern neue aufmachen. Danke.

Rainer schrieb:

Es können àltere Dateien betroffen sein, oder auch vor "2 Minuten" neu
angelegte Dateien.
Schreibschutz via ACLs oder ReadOnly Attribute sind nicht gesetzt.



Wie lautet die Fehlermeldung exakt?

Hast Du schonmal die "Erweiterte Sicherheitskonfiguration für den
Internet Explorer" vom System genommen?
Steht irgendwas im Eventlog?


bis dahin

Martin Mewes

######################################################################
Ich habe mich schon immer gefragt, was eine GUI auf einem Server zu
suchen hat. MS hat es nun auch kapiert -> Windows Server 2008
######################################################################

Ähnliche fragen