plugin-container.exe

15/11/2010 - 22:52 von Knut Singer | Report spam
Hi,

schaut man seinen aktuellen Firefox einmal mit dem Process Explorer an,
wàhrend eine Seite mit Flash geöffnet ist, so sieht man als Unterprozess
von Firefox eine "plugin-container.exe", die im Firefox
Programmverzeichnis gespeichert ist.

Frage:
Ich vermute, hier handelt es sich um dieses neuartige Sicherheitsfeature
von Firefox, das Flash auf irgendeine Weise sicherer machen soll. Ich
hatte es einmal so in der Art verstanden, dass Flash hier in einer Art
"Sandbox" gestartet wird.

Und das ist auch schon meine Frage:
Was *genau* wird nun eigentlich sicherer und wie?

Denn z.B. ins Dateisystem kann Flash ja weiterhin munter
hineinschreiben, wie man an den Flash-Cookies im Anwendungsdaten-Ordner
sieht...

Aber sicherlich gibt es andere Dinge, die nun sicherer geworden sind ?

Danke,
Knut


Niemand ist wirklich gesund,
er ist allenfalls noch nicht ausreichend untersucht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
15/11/2010 - 22:54 | Warnen spam
On 15.11.2010 22:52, Knut Singer wrote:

schaut man seinen aktuellen Firefox einmal mit dem Process Explorer an,
wàhrend eine Seite mit Flash geöffnet ist, so sieht man als Unterprozess
von Firefox eine "plugin-container.exe", die im Firefox
Programmverzeichnis gespeichert ist.

Frage:
Ich vermute, hier handelt es sich um dieses neuartige Sicherheitsfeature
von Firefox, das Flash auf irgendeine Weise sicherer machen soll. Ich
hatte es einmal so in der Art verstanden, dass Flash hier in einer Art
"Sandbox" gestartet wird.

Und das ist auch schon meine Frage:
Was *genau* wird nun eigentlich sicherer und wie?



Wenn das Plug-in, also z.B. Flash, abstürzt, wird nicht der Browser
insgesamt abgeschossen.


Ciao
Toscha
Goldman sucks.

Ähnliche fragen