PMail & GnuPT

27/12/2013 - 15:06 von Christoph Maercker | Report spam
Hallo,

nach einigen Fehlversuchen bin mit GnuPG (siehe fast gleichnamiger
Thread vom 18.10.2013) ich dahintergekommen, dass es zwei frei
PGP-Versionen gibt: GnuPG und GnuPT. Für Pegasus Mail gibt es nur ein
GnuPT-PlugIn, welches zudem einige Ecken und Kanten hat:
1. GnuPG muss deinstalliert werden, falls vorhanden, dafür
2. GnuPT v5.0.0 installiert, Keypair erzeugt, OK.
3. hat der Installer von GNuPT4PMAil Probleme mit dem Programmpfad von
Pegasus Mail, dazu ist einiges nachzulesen unter
http://community.pmail.com/forums/t...15583.aspx
Also winpm32.exe in "Programs" kopiert, nàxter Versuch, Plugin-Installer
làuft tatsàchlich durch. Anschließend
4. *.fd? ins lange vorhandene PMail-Programmverzeichnis verschoben,
übrige Komponenten + forms-Verzeichnis in ein Unterverzeichnis namens
"GnuPT" verlegt (bzw. "Programs" so umbenannt) und
5. Pfade in *.fd? angepasst, z.B. in winpt.fde:
Form name = "winpt"
32-bit model = 1
Form DLL = ~a\GnuPTunexe.dll
Form type = COMPOSER
Form flags = 20
Bitmap file = ~a\GnuPT\winpt.bmp,Windows Privacy Tray
Form data = "C:\Program Files (x86)\GnuPT\WPT\WinPT.exe --keymanager"
End

Schließlich
6. PMail v4.63 gestartet: Nix vom PlugIn zu sehen. :-\
Erwartet hàtte ich ein neues Icon in der PlugIn-Leiste von PMail und
zwar den Krummstab aus winpt.bmp. Die DLL des PlugIns ist runexe.dll
v1.00.02. Zu alt für aktuelles GnuPT oder woran könnte es sonst noch
liegen? Den Pfadaufbau der *.fd? habe ich mit anderen PlugIns
verglichen, z.B. mit IERenderer: es ist der Gleiche.

Völlig ignoriert wird das PlugIn aber nicht, rechte Maustaste auf eine
beliebige Mail und "Key management" \ Auswahl "GnuPT" bringt Fehler
"
Pegasus Mail has encountered an operating system error while attempting
to load the extension 'GnuPT'. The error code returned by Windows was:
'as angegebene Modul wurde nicht gefunden.'."
Der Programmpfad
"C:\Program Files (x86)\GnuPT\WPT\WinPT.exe"
stimmt.


CU Chr. Maercker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerim-Sade
31/12/2013 - 14:19 | Warnen spam
Hallo zusammen,

verwende zur Verschluesselung von Mail in Kombination mit PM V4.63
GnuPG.
Die direkte Einbindung von diversen PGP Plugins in PM V4.63 wurden
teilweise in der Menueleiste angezeigt, funktionierten aber leider nur
mit diversen Fehlermeldungen. Habe mich daher für GnuPG entschieden
und versende den zu verschluesselten Text als Anhang mit.

Gruss, Telet




On Fri, 27 Dec 2013 15:06:56 +0100, Christoph Maercker
wrote:

Hallo,

nach einigen Fehlversuchen bin mit GnuPG (siehe fast gleichnamiger
Thread vom 18.10.2013) ich dahintergekommen, dass es zwei frei
PGP-Versionen gibt: GnuPG und GnuPT. Für Pegasus Mail gibt es nur ein
GnuPT-PlugIn, welches zudem einige Ecken und Kanten hat:
1. GnuPG muss deinstalliert werden, falls vorhanden, dafür
2. GnuPT v5.0.0 installiert, Keypair erzeugt, OK.
3. hat der Installer von GNuPT4PMAil Probleme mit dem Programmpfad von
Pegasus Mail, dazu ist einiges nachzulesen unter
http://community.pmail.com/forums/t...15583.aspx
Also winpm32.exe in "Programs" kopiert, nàxter Versuch, Plugin-Installer
làuft tatsàchlich durch. Anschließend
4. *.fd? ins lange vorhandene PMail-Programmverzeichnis verschoben,
übrige Komponenten + forms-Verzeichnis in ein Unterverzeichnis namens
"GnuPT" verlegt (bzw. "Programs" so umbenannt) und
5. Pfade in *.fd? angepasst, z.B. in winpt.fde:
Form name = "winpt"
32-bit model = 1
Form DLL = ~a\GnuPTunexe.dll
Form type = COMPOSER
Form flags = 20
Bitmap file = ~a\GnuPT\winpt.bmp,Windows Privacy Tray
Form data = "C:\Program Files (x86)\GnuPT\WPT\WinPT.exe --keymanager"
End

Schließlich
6. PMail v4.63 gestartet: Nix vom PlugIn zu sehen. :-\
Erwartet hàtte ich ein neues Icon in der PlugIn-Leiste von PMail und
zwar den Krummstab aus winpt.bmp. Die DLL des PlugIns ist runexe.dll
v1.00.02. Zu alt für aktuelles GnuPT oder woran könnte es sonst noch
liegen? Den Pfadaufbau der *.fd? habe ich mit anderen PlugIns
verglichen, z.B. mit IERenderer: es ist der Gleiche.

Völlig ignoriert wird das PlugIn aber nicht, rechte Maustaste auf eine
beliebige Mail und "Key management" \ Auswahl "GnuPT" bringt Fehler
"
Pegasus Mail has encountered an operating system error while attempting
to load the extension 'GnuPT'. The error code returned by Windows was:
'as angegebene Modul wurde nicht gefunden.'."
Der Programmpfad
"C:\Program Files (x86)\GnuPT\WPT\WinPT.exe"
stimmt.




Diese E-Mail ist frei von Viren und Malware, denn der avast! Antivirus Schutz ist aktiv.
http://www.avast.com

Ähnliche fragen